BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern
© dpa-Bildfunk/Armin Weigel
Bildrechte: dpa-Bildfunk/Armin Weigel

Krankenhaus mit Stacheldraht und Überwachungskamera: Die TBC-Fachklinik in Parsberg.

2
Per Mail sharen

    Aus für den "Zauberberg": Parsberger TBC-Klinik schließt 2022

    Mehr als 50 Jahre waren in Parsberg Tuberkulose-Patienten aus dem ganzen Bundesgebiet untergebracht - hinter Stacheldraht. Jetzt kommt das Aus für den "Zauberberg", eine bundesweit einmalige Fachklinik für TBC-Kranke, die die Behandlung verweigern.

    Von
    Uli ScherrUli ScherrBR24  RedaktionBR24 Redaktion
    2
    Per Mail sharen

    Die bundesweit einmalige Spezialklinik für zwangseingewiesene Tuberkulose-Patienten in Parsberg (Lkr. Neumarkt) schließt ihre Pforten. Voraussichtlich Mitte nächsten Jahres kommt das Ende für den sogenannten Oberpfälzer "Zauberberg", wie der Bezirk Oberpfalz als Träger auf BR-Anfrage bestätigte. Dass derzeit die Nachfolgeklinik in Oberfranken errichtet wird, war schon länger bekannt.

    Patienten aus dem ganzen Bundesgebiet

    In dem Parsberger Spezialkrankenhaus wurden seit mehr als 50 Jahren Tuberkulose-Patienten aufgenommen, die kraft richterlicher Anordnung von der Allgemeinheit ferngehalten werden müssen - wegen Ansteckungsgefahr. Bei den Patienten, die aus dem ganzen Bundesgebiet nach Parsberg gebracht werden, handelt es sich häufig um Suchtkranke, Schizophrene oder Demenzkranke, die mit ihrer TBC-Infektion zu einer Gefahr für andere Menschen werden können.

    Das ungewöhnliche Krankenhaus in Parsberg war 1965 gegründet worden. Die Oberpfälzer nannten die Einrichtung scherzhaft den "Zauberberg", in Anlehnung an das Schweizer Lungensanatorium aus Thomas Manns gleichnamigem Roman.

    Umzug nach Oberfranken

    Problem war seit jeher, dass der Fachklinik in Parsberg der unmittelbare Anschluss an eine internistische Klinik fehlte, sagte ein Sprecher des Bezirks auf Anfrage. Künftig werden solche TBC-Patienten deshalb in einem neu errichteten Krankenhaus im oberfränkischen Kutzenberg untergebracht, das an das dortige Bezirksklinikum mit einer Lungenfachabteilung angegliedert ist.

    In Deutschland erkranken laut Robert Koch-Institut jedes Jahr immer noch mehr als 4.000 Menschen an TBC. Etwa 100 Todesfälle pro Jahr gehen auf das Konto von Tuberkulose.

    "Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

    Sendung

    Regionalnachrichten aus der Oberpfalz

    Schlagwörter