Bildrechte: picture alliance / dpa | Daniel Reinhardt

Schüler im Klassenzimmer

  • Artikel mit Audio-Inhalten
> Wissen >

Ankündigung schriftlicher Tests fördert die Lernmotivation

Ankündigung schriftlicher Tests fördert die Lernmotivation

Bayerische Schüler wissen nicht sicher, wann sie eine Prüfung erwartet. Das soll ihre Aufmerksamkeit ankurbeln und hochhalten. Inzwischen ist das aber überholt: Lern-Motivation funktioniert laut einer Untersuchung sogar besser mit Test-Ankündigung.

Wer erinnert sich nicht an dieses Kribbeln im Bauch und die Frage: "Schreiben wir heute eine Ex oder nicht?" Gleichzeitig zermarterte man sich den Kopf: "Hab ich den richtigen Stoff parat?"

Professor Ludwig Haag ist emeritierter Schulpädagoge und beschäftigt sich mit der Frage, ob Leistungskontrollen - also kleine schriftliche Tests - in der Schule angekündigt werden sollen oder nicht.

Unangekündigte Tests in Bayern an der Tagesordnung

Er erinnert sich mit Schrecken an seine Schulzeit in den 1960er Jahren, als ein Durchatmen durch die Klasse gegangen sei, wenn eine vermutete Ex dann noch nicht stattfand. So dürfte es seiner Ansicht nach heute als pädagogischer Fortschritt gelten, dass mittlerweile in den meisten Bundesländern schriftliche Abfragen jeglicher Art angekündigt werden müssen.

In Bayern allerdings sind unangekündigte Tests nach wie vor an der Tagesordnung. Schülerinnen und Schüler sollen ja konstant mitlernen, so heißt es - eine Überprüfung des zuletzt durchgenommenen Unterrichtsstoffs dürfte also kein Problem sein.

Untersuchung zeigt: Leistungsniveau steigt

In einer neuen Untersuchung haben Ludwig Haag und Kollegen dieses Argument jetzt systematisch entkräftet, denn das Gegenteil sei der Fall: Unangekündigte Tests verstärken demnach die Ängstlichkeit von Schülerinnen und Schülern, verringern die Freude am Lernen und beeinträchtigen das Leistungsniveau.

Umgekehrt habe eine verlässliche Ankündigung von Leistungskontrollen durchweg positive emotionale Auswirkungen. Professor Haag sagt: "Warum sollen angekündigte Tests nicht auch zum Mitlernen anregen und dabei noch den Vorteil haben, dass die Schülerinnen und Schüler mit weniger Angst in den Unterricht gehen?"

Anders ausgedrückt: Mit Motivation statt mit Einschüchterung bleibt die Freude am Lernen erhalten. Und die Noten werden sogar besser.

Das ist die Europäische Perspektive bei BR24.

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht's zur Anmeldung!