Zurück zur Startseite
Wirtschaft
Zurück zur Startseite
Wirtschaft

Wie Gutachten manipuliert werden | BR24

Video nicht mehr verfügbar

Dieses Video konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© Bayerischer Rundfunk

Pflanzenschutzmittel werden auf Feld versprüht

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wie Gutachten manipuliert werden

Es ist im Bier, es ist im Brot, es ist in Produkten, die wir alle konsumieren. Aber wie gefährlich ist Glyphosat? Das Bundesinstitut für Risikobewertung hält Glyphosat für ungefährlich. Vor allem auf diese Einschätzung stützt sich die EU-Kommission.

Per Mail sharen

Prof. Greiser untersucht seit fast 50 Jahren die Verbreitung von Krankheiten in der Bevölkerung. Zahlreiche Studien sehen eine erhöhte Gefahr von Lymphdrüsenkrebs bei Menschen, die regelmäßig mit glyphosathaltigen Herbiziden in Berührung kamen.

Die Untersuchungen stammen von renommierten Organisationen, etwa dem Nationalen Krebsinstitut der USA. Doch diese Studien wurden vom deutschen BfR als "nicht zuverlässig" oder "nicht relevant" abqualifiziert.

Sendung

Mittagsmagazin

Autor
  • Gerlinde Baun
Schlagwörter