BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Wettbewerb um Real-Märkte entbrannt | BR24

© Ralf Schmidberger/BR

Die Supermarktkette Real gehört seit gut einer Woche dem russischen Finanzinvestor SCP. Dieser möchte möglichst viele Filialen weiterverkaufen. Nach Kaufland will nun offenbar auch Edeka noch mehr Real-Märkte übernehmen.

3
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wettbewerb um Real-Märkte entbrannt

Die Supermarktkette Real gehört seit gut einer Woche dem russischen Finanzinvestor SCP. Dieser möchte möglichst viele Filialen weiterverkaufen. Nach Kaufland will nun offenbar auch Edeka noch mehr Real-Märkte übernehmen.

3
Per Mail sharen
Von
  • Ralf Schmidberger

Schon vor Monaten war eigentlich klar, wer wie viel von dem Kuchen der Real-Supermärkte abhaben will. Doch nun stocken die Interessenten ihre Angebote auf. Kaufland hatte jüngst bekanntgegeben, nun mehr als 100 Filialen haben zu wollen. Nach Informationen der Lebensmittelzeitung ist Edeka nachgezogen und möchte statt 53 jetzt fast 90 Real-Märkte.

Und auch Globus setzt einen drauf: Das Handelsunternehmen, das auch mehrere Häuser in Bayern hat, will Insidern zufolge ebenfalls stärker zum Zug kommen. Daneben buhlen auch Rewe und Tegut um die Standorte.

30 verlustreiche Standorte von Schließung bedroht

Unbekannt ist bislang, inwieweit sich die Wünsche nach einzelnen Filialen überschneiden. Letztlich hat auch noch das Kartellamt ein Wörtchen mitzureden mit Blick auf einen funktionierenden Wettbewerb. Schon jetzt teilen sich wenige Anbieter den Lebensmittelmarkt weitgehend unter sich auf. Klar ist: Nicht alle Real-Standorte sind begehrt. Der russische Eigentümer SCP hat angekündigt, mit dem deutschen Partner x+bricks rund 50 der insgesamt gut 270 Real-Märkte erstmal selbst betreiben zu wollen.

30 verlustreiche Standorte sollen aber bald schließen. Bekannt ist bereits, dass in Bayern Real-Märkte in Bamberg, Deggendorf und Augsburg in den nächsten Monaten zumachen werden.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!