BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR/Lisa Hinder
Bildrechte: BR/Lisa Hinder

Wassersprudler werden immer vielfältiger: Sie können auch Cola herstellen. Mineralwasser-Hersteller antworten jetzt mit einer Werbekampagne.

16
Per Mail sharen

    Wassersprudler machen Mineralwasser zunehmend Konkurrenz

    Mit einem Wassersprudler das Leitungswasser selbst mit Kohlensäure versetzen – das ist ein Trend, der in der Corona-Zeit noch verstärkt wurde. Die Mineralwasser-Firmen klagen über sinkende Umsätze und wollen jetzt mit einer Kampagne dagegenhalten.

    16
    Per Mail sharen
    Von
    • Ralf Schmidberger

    Das Wasser aus dem Hahn zu trinken, ist bequem. Das Kistenschleppen fällt weg. Weniger Flaschen und Transporte heißt: Es ist umweltbewusst. Und mit einem Wassersprudler bekommt man sein Getränk auch noch mit Kohlensäure. Hinzu kommt in der Corona-Zeit, dass die Konsumenten so nicht zum Wasserkauf das Haus verlassen müssen.

    Mineralwasser-Verkauf stark rückläufig

    Branchenbeobachter führen den zuletzt starken Rückgang des Mineralwasser-Verkaufs denn auch nicht nur auf die geschlossene Gastronomie zurück, sondern auch auf den Erfolg dieser Sprudelgeräte. Im vergangenen Jahr haben die Deutschen über fünf Prozent weniger kohlensäurehaltiges Mineralwasser getrunken, wie Daten des Mineralbrunnenverbands zeigen. Und auch in diesem Jahr hat der Handel bislang nach Erhebungen von Marktforschern erneut deutlich weniger Mineralwasser verkauft.

    Sprudler können auch Cola und Limo erzeugen

    Mineralbrunnen- und Handels-Verbände wollen den Trend umkehren. Sie haben jetzt eine Kampagne "Pro Mineralwasser" gestartet, in der auf die Vorzüge des Produkts aufmerksam gemacht werden soll.

    Die Sprudelgeräte-Firmen haben unterdessen ein weiteres Geschäftsfeld entdeckt: Cola und Limo zum Selbermachen. Namhafte Getränkehersteller liefern dafür bereits die entsprechenden Sirup-Arten.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!