Zurück zur Startseite
Wirtschaft
Zurück zur Startseite
Wirtschaft

Warum der Bayer-Chef den "Dino des Jahres" kriegt | BR24

Audio nicht mehr verfügbar

Dieses Audio konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© dpa/pa/Soeren Stache

Nabu-Preis "Dinosaurier des Jahres"

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Warum der Bayer-Chef den "Dino des Jahres" kriegt

Es ist einer dieser Preise, die niemand haben will: Der Dinosaurier des Jahres, vergeben vom Naturschutzbund Nabu für besonders naturfeindliches Verhalten. Heuer geht die Auszeichnung an Vorstandschef Werner Baumann vom Chemiekonzern Bayer.

Per Mail sharen

Nabu-Präsident Olaf Tschimpke begründete die Wahl mit der schon vereinbarten Übernahme des US-Saatgut-Produzenten Monsanto: Durch diese Fusion, die noch vom Kartellamt genehmigt werden muss, werde die Abhängigkeit der Bauern weltweit zunehmen. Die Saatgutvielfalt dürfte dagegen schrumpfen. Für ein europäisches, speziell ein deutsches Unternehmen, sei diese Entwicklung eine gravierende Belastung, so Tschimpke.

Nachrichten im Originalton hören? Wer hat was gesagt? In B5 aktuell? Das geht auch im Abo in „Mein BR24“. Einfach auf das Schlagwort „Originalton“ tippen und zur Liste „Mein BR24“ hinzufügen. Und nie wieder einen „Originalton“ versäumen.