BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Statistisches Bundesamt: Deutsche Wirtschaft erholt sich langsam | BR24

© Bayerischer Rundfunk 2020

Container am Hafen

1
Per Mail sharen

    Statistisches Bundesamt: Deutsche Wirtschaft erholt sich langsam

    Das Statistische Bundesamt schätzt, dass die deutsche Wirtschaft nach dem tiefen Einbruch im zweiten Quartal wieder etwas Boden gutgemacht hat. Die Statistiker sprechen von einer sogenannten V-förmigen Erholung.

    1
    Per Mail sharen

    Die Erholung der deutschen Wirtschaft vom Corona-Absturz setzt sich nach Einschätzung des Statistischen Bundesamtes fort. Nach dem tiefen Einbruch im zweiten Quartal konnte sich die deutsche Wirtschaft in den Sommermonaten Juli und August wieder etwas erholen, fassten die Wiesbadener Statistiker jüngste Konjunkturdaten zusammen.

    Statistiker setzen auf eine schnelle Erholung

    In vielen Branchen lasse sich eine V-förmige Entwicklung beobachten - also ein deutlicher Anstieg nach dem herben Absturz. Allerdings sei trotz zuletzt teils kräftiger Zuwächse das Vorkrisenniveau noch nicht erreicht. Frühindikatoren deuteten eine weitere Erholung an, heißt es beim Statistischen Bundesamt. Dort wird auf Frühindikatoren wie die Industrieaufträge, der Lkw-Maut-Fahrleistungsindex und das Ifo-Geschäftsklima verwiesen.

    Zahlen gab es von den Statistikern aber keine. Erst Ende Oktober will man sich konkret dazu äußern, wie sich das Bruttoinlandsprodukt im dritten Quartal entwickelt hat.

    Starker Corona-bedingter Einbruch der Wirtschaft

    Das Bruttoinlandsprodukt war im zweiten Quartal infolge der Corona-Beschränkungen um 9,7 Prozent eingebrochen. Im zweiten Halbjahr wird nun mit einer spürbaren Belebung gerechnet.

    Allerdings zweifeln viele Experten, dass der Einbruch im Gesamtjahr noch aufgeholt werden kann. So schätzt man bei der Bundesregierung, dass die Wirtschaftsleistung im Gesamtjahr 2020 um 5,8 Prozent schrumpfen wird. Das wäre der stärkste Rückgang in der Nachkriegszeit.

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!