BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Siemens Healthineers: Zuversichtlich trotz Corona | BR24

© picture alliance/Ulrich Baumgarten

Siemens Healthineers steht vor der größten Übernahme der Firmengeschichte: Der Konzern kündigte an, das US-Unternehmen Varian kaufen zu wollen.

1
Per Mail sharen

    Siemens Healthineers: Zuversichtlich trotz Corona

    Wegen der Corona-Krise verzeichnet auch Siemens Healthineers Einbußen. Vorstandschef Bernd Montag ist trotzdem optimistisch: Zukünftig wird die Medizin immer digitaler - und der Konzern steht vor der größten Übernahme seiner Firmengeschichte.

    1
    Per Mail sharen

    Die Auswirkungen der Corona-Krise haben auch in der Quartalsbilanz von Siemens Healthineers Spuren hinterlassen: Der Erlanger Konzern musste sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn Rückgänge verschmerzen.

    Ein Grund dafür ist, dass viele Krankenhäuser – insbesondere auf dem weltgrößten Markt für Medizintechnik, den USA – ganze Stationen für Corona-Patienten räumten. Andere Behandlungen wurden verschoben oder auf ein absolut notwendiges Maß an Notfällen reduziert. Dadurch schrumpfte die Nachfrage in der sogenannten Bildgebenden Diagnostik, also zum Beispiel bei Tomografen und den dazugehörigen Serviceleistungen.

    Vorstandschef Bernd Montag ist optimistisch

    Insgesamt gibt sich Vorstandschef Bernd Montag zuversichtlich, dass Siemens Healthineers das noch laufende Geschäftsjahr ohne größere Blessuren abschließen wird. Er erwartet einen Umsatz und Gewinn der mehr oder weniger auf dem Niveau des Vorjahreswertes liegen wird.

    Für die Zukunft geht er aus mehreren Gründen von einem Schub für den Konzern aus: Zum einen wird die Medizin immer digitaler, was Investitionen in neue Systeme erfordert. Zum anderen soll der jetzt angekündigte Zukauf von Varian Medical Systems aus den USA, Siemens Healthineers bei der Krebsbekämpfung an die Spitze des Marktes schieben.

    Die größte Übernahme der Firmengeschichte

    Am Sonntag hatte der Medizintechnik-Konzern angekündigt, das US-Unternehmen für umgerechnet 14 Milliarden Euro kaufen zu wollen. Damit steht Siemens Healthineers vor der größten Übernahme in seiner Firmengeschichte.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!