BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Schlappe für Garmisch: BMW Motorrad Days künftig in Berlin | BR24

© picture-alliance dpa

Motorrad Days 2019 in Garmisch

24
Per Mail sharen

    Schlappe für Garmisch: BMW Motorrad Days künftig in Berlin

    Das jährliche weltweit größte Motorradtreffen von BMW wird künftig wegen der Attraktivität der Hauptstadt in Berlin stattfinden. Der Gemeinde Garmisch und den dortigen Tourismusbetrieben entgehen dadurch hohe Einnahmen.

    24
    Per Mail sharen

    Es war eine Erfolgsgeschichte für Garmisch-Partenkirchen und für BMW Motorrad. Jedes Jahr lockte die mehrtägige Veranstaltung zehntausende Fans der Marke an. 2001 startete das Event als „Bikermeeting“ der bayerischen Marke im nahen Seefeld in Tirol, danach ging es nach Bayern, auf den Parkplatz der Hausbergbahn. Der Leiter BMW Motorrad Markus Schramm bezeichnete die Motorrad Days in Garmisch-Partenkirchen als eine echte Erfolgs-Story und lobte die hervorragende Zusammenarbeit mit der Gemeinde. Zuletzt kamen bis zu 40.000 Besucher. Die Marke präsentierte ihre neuesten Modelle, veranstaltete Shows und organisierte Ausflüge in die nähere Umgebung. Doch nun ist es damit vorbei. Bereits in diesen Jahr musste die Gemeinde auf Einnahmen aus diesem Event verzichten. Coronabedingt wurde die Veranstaltung abgesagt.

    BMW begründet Umzug nach Berlin

    Mit dem Umzug des events nach Berlin erhofft sich Schramm frische Impulse. Als internationale Metropole mit reichhaltigem kulturellen Angebot, einer Vielzahl an Ausfahrtmöglichkeiten im Umland und einzigartigem Lifestyle biete die Hauptstadt Deutschlands sämtliche Möglichkeiten, um die BMW Motorrad Days im kommenden Jahr noch vielfältiger und damit attraktiver zu gestalten, so Schramm. BMW baue zudem seit 50 Jahren in seinem Werk in Berlin Motorräder.

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!