BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR/dpa-Bildfunk/Thomas Frey
Bildrechte: BR/dpa-Bildfunk/Thomas Frey

Starkregen führte in Westdeutschland zu Überschwemmungen und schweren Schäden. Auch Bayern ist von Hochwasserschäden betroffen.

2
Per Mail sharen

    Richtig versichert gegen Unwetterschäden

    Schwere Unwetter mit Überschwemmungen in Nordrhein-Westfalen, in Rheinland-Pfalz und davor in Bayern. Für die Versicherungen zeichnen sich in diesem Jahr Rekord-Schäden ab. Für Geschädigte heißt es jetzt, richtig und ausreichend versichert zu sein.

    2
    Per Mail sharen
    Von
    • Rigobert Kaiser

    Die Wohngebäudeversicherung deckt Schäden durch Sturm, Hagel, Feuer und Explosion ab. Überschwemmungen, Wasserrückstau und Schäden, die durch zu viel Schnee auf Dächern verursacht werden, können nur über eine zusätzliche Elementarschadenversicherung erstattet werden. Auch bei der Hausratversicherung, die Möbel, Teppiche und ähnliches mehr ersetzt, empfiehlt sich eine Elementarschadenversicherung als Ergänzung.

    Weil es immer häufiger zu lokalen, aber heftigen Unwettern kommt, rät der Bund der Versicherten, die Zusatzversicherungen auch in solchen Gegenden abzuschließen, die auf den ersten Blick nicht gefährdet erscheinen.

    Prämie abhängig vom Risikogebiet

    Je geringer das Risiko, umso niedriger die Prämie. Ab 100 Euro geht es los, weiß die Verbraucherzentrale Bayern, aber die Prämien können auch schnell vierstellige Höhen erreichen. In Gebieten, in denen es regelmäßig Hochwasser gibt, bekommt man möglicherweise gar keinen Versicherungsschutz. Nur wer nachweisen kann, dass er sich erfolglos um eine Police gekümmert hat, darf noch auf staatliche Hilfen hoffen.

    Hagelschäden am Auto regelt die Kfz-Versicherung

    Schäden an Autos, häufig durch schwere Hagelstürme wie jüngst in Wolfratshausen verursacht, werden über die Teilkasko reguliert. Der Besitzer kann wählen, ob er sein Auto reparieren oder sich die Schätzsumme minus einem Abschlag auszahlen lässt.

    "Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!