BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Pflegebonus nicht erhalten: Jetzt müssen Gerichte entscheiden | BR24

© BR/Nützel
Bildrechte: BR/dpa-Bildfunk/Tom Weller

Wem steht alles ein Corona-Bonus zu?

3
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Pflegebonus nicht erhalten: Jetzt müssen Gerichte entscheiden

Wem steht alles ein Corona-Bonus zu? Mit dieser Frage beschäftigen sich in dieser Woche gleich mehrere Gerichte. Bei dem Bonus in Höhe von teilweise 1.500 Euro und mehr sind 50.000 Antragssteller leer ausgegangen. Einige von ihnen klagen deshalb.

3
Per Mail sharen
Von
  • Nikolaus Nützel

Die Bundesregierung hat im vergangenen Jahr Pflegekräften in Kliniken und Altenheimen einen sogenannten Corona-Bonus von in der Regel 1.000 bis 1.500 Euro gezahlt. Darüber hinaus hat auch die Bayerische Staatsregierung Zahlungen geleistet. Doch von den 350.000 Anträgen wurden 50.000 abgelehnt. Dagegen sind etliche Betroffene vor Gericht gegangen.

Würzburg: Krankengymnastin will 500 Euro

In dieser Woche wird eine ganze Reihe dieser Fälle verhandelt. Am Verwaltungsgericht Würzburg geht es heute um eine Krankengymnastin, die in einer Klinik beschäftigt ist. Ihrer Lesart nach steht ihre Tätigkeit auf der Liste der Berufe, die vergangenes Jahr einen Pflegebonus von bis zu 500 Euro bekommen sollten. Das Landesamt für Pflege sieht das anders und beantragt, die Klage abzuweisen.

München: Pflegedienst-Mitarbeiterin sieht sich benachteiligt

Am Mittwoch hat das Münchner Verwaltungsgericht einen ähnlichen Fall auf der Tagesordnung. Eine Frau arbeitet als hauswirtschaftliche Servicekraft für einen stationären Pflegedienst. Sie argumentiert unter anderem, eine ihrer Kolleginnen, die die gleiche Arbeit leiste, habe den Bonus bekommen, sie selbst aber nicht. Das Landesamt für Pflege hält aber auch hier die Voraussetzungen für die Bonuszahlung nicht für erfüllt.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!