BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Peteranderl möchte Bayerischer Handwerkspräsident werden | BR24

© Handwerkskammer für München und Oberbayern

Franz Xaver Peteranderl

Per Mail sharen

    Peteranderl möchte Bayerischer Handwerkspräsident werden

    Franz Xaver Peteranderl hat auf dem traditionellen Sommerempfang der Handwerkskammer für München und Oberbayern angekündigt, sich zur Wahl zu stellen. Sein Vorgänger Georg Schlagbauer war nach nur zwei Jahren im Amt zurückgetreten. Von Karsten Böhne

    Per Mail sharen

    Seit gut einem Monat ist das bayerische Handwerk ohne Führung. Völlig überraschend musste Handwerkspräsident und CSU-Stadtrat Georg Schlagbauer seinen Hut nehmen, die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen ihn wegen des Erwerbs von Drogen. Jetzt steht fest: Der Vizepräsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern, Franz Xaver Peteranderl wird kandidieren.

    Der Bauunternehmer aus Garching war bereits bei der letzten Präsidentenwahl vor zwei Jahren im Gespräch, damals zog er es jedoch vor, sich um seine Baufirma zu kümmern. Der Bauingenieur ist bestens vernetzt, er ist Präsident der Bayerischen Bauinnungen und im Vorstand der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft. Mitte September stellt sich der 61-jährige dann zur Wahl als Präsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern.

    Ende Oktober könnte er auch als bayerischer Handwerkspräsident gewählt werden. Denn traditionell bekleidet dieses Amt der Präsident der Münchner Kammer, der größten in Bayern. Einen Gegenkandidaten hat Franz Xaver Peteranderl bisher nicht.

    Sendung

    B5 Wirtschaft und Börse

    Von
    • Katharina Kerzdörfer
    Schlagwörter