Zurück zur Startseite
Wirtschaft
Zurück zur Startseite
Wirtschaft

Nullzins-Finanzierung: Schnäppchen oder Kostenfalle? | BR24

© BR

Ratenzahlung ohne Zinsen: Immer mehr Händler bieten eine sog. Nullzins-Finanzierung an. Doch Verbraucherschützer warnen: Es können weit höhere Kosten entstehen, als man bei dem Begriff "Null Zinsen" aus der Werbung meinen könnte.

1
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nullzins-Finanzierung: Schnäppchen oder Kostenfalle?

Ratenzahlung ohne Zinsen: Immer mehr Händler bieten eine sogenannte Nullzins-Finanzierung an. Doch Verbraucherschützer warnen: Es können weit höhere Kosten entstehen, als man bei dem Begriff "Null Zinsen" aus der Werbung meinen könnte.

1
Per Mail sharen
Teilen

Der Bankenverband hat unlängst bei einer Untersuchung festgestellt, dass rund 60 Prozent der finanzierten Käufe nicht getätigt worden wären ohne die Möglichkeit, die Summe abzustottern. Die Händler machen also durch diese Null-Zins-Kredite deutlich mehr Geschäft. Die Banken, die das Geld verleihen, bekommen im Gegenzug viele Daten von den Kunden und bieten diesen oft später Produkte wie Versicherungen an, sagt Stefanie Laag von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Weitere Verträge werden aufgedrängt

Nullzins-Kredit, so Laag, höre sich zwar gut an, doch kein Kredit werde verschenkt. Oft würden dem Konsumenten gleich mit dem Kredit weitere meist unnötige Verträge aufgedrängt.

"Das ist zum Beispiel eine sogenannte Restschuldversicherung. Es kann sein, dass der Händler dem Kunden noch eine Garantieverlängerung mitverkauft, die möglicherweise dann auch mitfinanziert wird." Stefanie Laag, Verbraucherschutzzentrale Nordrhein-Westfalen

Nullzins bedeutet nicht gleich günstig

Auch beim Kleingedruckten sollte der Kunde achtgeben. Manchmal gelte der Null-Prozent-Zins nur für eine kurze Zeit. Oder am Ende der Laufzeit bleibe eine hohe Schuldensumme übrig, so die Verbraucherschützerin. Außerdem verweist Laag darauf, dass Nullzins nicht gleich günstig bedeutet. Oft bekomme man einen Artikel woanders zu einem besseren Preis.