BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR/Julia Haas
Bildrechte: picture alliance / Zoonar | JIRI HERA

Vegan ist Trend. Immer mehr Molkereien bieten Milchersatzprodukte an: Haferjoghurts und pflanzlichen Käse etwa. Auch Unternehmen in Oberbayern machen mit.

47
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Immer mehr Molkereien entwickeln vegane Produkte

Vegan ist Trend. Immer mehr Molkereien bieten Milchersatzprodukte an: Haferjoghurts und pflanzlichen Käse etwa. Auch Unternehmen in Oberbayern machen mit.

47
Per Mail sharen
Von
  • Julia Haas

Die Molkerei Bauer aus dem Landkreis Rosenheim will sich neu ausrichten und mit Haferjoghurts und pflanzlichem Käse andere Zielgruppen für sich gewinnen. Auch beim Käsehersteller Hochland soll sich in Zukunft nicht mehr alles um Kuhmilch drehen.

Milch aus dem Labor - Landwirte beunruhigt

Hochland hat sich an einem Unternehmen beteiligt, das Milch im Labor herstellt. Das Start-up aus Israel nutzt fermentierte Proteine, aus denen in Zukunft Milchprodukte entstehen sollen – ganz ohne Kuh. Von tierischen Produkten sollen sich die Erzeugnisse kaum unterscheiden.

Die Landwirte in und um Schongau sind beunruhigt. Dort steht ein großes Werk des Käseherstellers. Kreisobmann Wolfgang Scholz vom örtlichen Bauernverband sagt, schon jetzt seien die Milchpreise niedrig. Wenn jetzt noch zeitgleich Druck über den Markt erfolge und sich die Standards änderten, dann sei die ökonomische Basis nicht mehr gegeben: "Die Bauern werden das nicht mitmachen können, die werden aufhören."

Umstellung dauert noch Jahre

Die Landwirte im Voralpenland hätten mit ihrem Grünland außerdem kaum Alternativen zur Milchviehhaltung. Käsehersteller Hochland beruhigt dagegen. Die Produkte aus fermentierten Proteinen sollten lediglich eine Ergänzung zu Kuhmilch-Produkten sein. Zudem könne es noch einige Jahre dauern, bis diese Technologie auf den Markt kommt. Vor ein paar Jahren hatte der Käsehersteller aus dem Allgäu bereits eine eigene vegane Marke entwickelt.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!