BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Metall- und Elektroindustrie fürchtet Verlust von 30.000 Jobs | BR24

© BR

Die Metall- und Elektrobranche ist der wichtigste Industriezweig in Bayern. Die Unternehmen bekommen die Corona-Krise heftig zu spüren. Die Sommerumfrage des Arbeitgeberverbands zeigt: die Branche steckt in einer tiefen Rezession.

3
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Metall- und Elektroindustrie fürchtet Verlust von 30.000 Jobs

Die Metall- und Elektrobranche ist der wichtigste Industriezweig in Bayern. Die Unternehmen bekommen die Corona-Krise heftig zu spüren. Die Sommerumfrage des Arbeitgeberverbands zeigt: die Branche steckt in einer tiefen Rezession.

3
Per Mail sharen

Es kann eigentlich nur besser werden – so das Fazit von Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der Metall- und Elektroarbeitgeber in Bayern. Auf das Jahr betrachtet gehe man davon aus, dass man ein Minus in den Produktionszahlen von über zehn Prozent haben werde, schätzt Brossardt.

Ergebnis der alljährlichen Sommerumfrage

Die Firmen der Branche in Bayern bewerten – außer im IT Bereich - zu mehr als 80 Prozent das aktuelle Geschäft als negativ. Hart trifft es die Automobilbranche und ihre Zulieferer, zumal die schon vor Corona Probleme hatten und im Strukturwandel stehen. Gut ein Drittel der Firmen müssen laut Umfrage die Investitionen zurückfahren. Die Kurzarbeit sichert zwar viele, aber nicht alle Arbeitsplätze. Mit 30.000 weniger rechnet der Verband in diesem Jahr.

Arbeitgeber für staatliche Unterstützung

Dass die Regierung gegensteuert, begrüßt Brossardt. Und auch der jetzt von der EU gestartete Aufbaufonds kommt gut an. Zur Europäischen Solidarität gehört ein Stück Hilfe, wie er meint. Es sei aus ihrer Sicht richtig, dass die Europäische Union im großen Rahmen gehandelt hat. Für das zweite Halbjahr geben sich die Firmen ein wenig zuversichtlich. Das Niveau vor Corona aber lasse sich wohl erst 2022 wieder erreichen.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!