BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© picture alliance/dpa | Arne Dedert
Bildrechte: picture alliance/dpa | Arne Dedert

Ein Lufthansa-Flugzeug wird vor dem Start enteist

Per Mail sharen

    Lufthansa kappt 29.000 Jobs bis Jahresende

    Wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie lässt die Lufthansa viele Jets am Boden und baut massiv Jobs ab. Bis zum Jahresende werden 29.000 Stellen weggefallen sein, bestätigte eine Unternehmenssprecherin am Sonntag.

    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Redaktion

    Die Lufthansa wird im Zuge der Corona-Krise einem Zeitungsbericht zufolge bis Jahresende 29.000 Stellen abgebaut haben und dann noch 109.000 Mitarbeiter beschäftigen. Im Ausland würden mehr als 20.000 Jobs gestrichen. Im nächsten Jahr sollen in Deutschland weitere 10.000 Stellen abgebaut werden. Unterdessen steige bei der Lufthansa die Nachfrage nach Flügen über Weihnachten und Silvester an, sagte die Sprecherin.

    Sprunghafter Anstieg der Flugbuchungen "ins Warme"

    Buchungen für die Inseln der Kanaren wie Teneriffa- und Fuerteventura hätten sich verdreifacht. Die Nachfrage von Flugtickets nach Kapstadt in Südafrika und Cancún in Mexiko habe sich vervierfacht.

    Lufthansa-Geschäft durch Corona-Krise massiv ins Straucheln gekommen

    Wie andere Fluggesellschaften auch ist der Lufthansa-Konzern in der Corona-Krise wegen des stark reduzierten Flugangebots geschäftlich abgestürzt. Nach drei Quartalen hat das vom Staat gerettete Unternehmen im laufenden Jahr bereits einen Verlust von 5,6 Milliarden Euro ausgewiesen. Die Lufthansa musste vom Staat vor der Pleite gerettet werden und hat zu viel Personal an Bord für eine langfristig verringerte Nachfrage. Die Stellenzahl soll auf knapp 100.000 sinken, bevorzugt über Teilzeit und freiwillige Abgänge, aber auch über betriebsbedingte Kündigungen. Zudem müssen Beschäftigte Sparbeiträge leisten und etwa auf Teile ihres Einkommens verzichten.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!