BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Lamilux: Schutzwände und Wohnmobile in der Corona-Krise gefragt | BR24

© BR
Bildrechte: Lamilux

Die Firma Lamilux hat in der Corona-Krise von der Nachfrage nach Schutzwänden und Wohnmobilen profitiert.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Lamilux: Schutzwände und Wohnmobile in der Corona-Krise gefragt

Die Firma Lamilux in Rehau hat im vergangenen Jahr trotz Corona-Pandemie fast 300 Millionen Euro umgesetzt. Profitiert hat das Unternehmen von der starke Nachfrage nach Kunststoff-Schutzwänden und Wohnmobilen.

1
Per Mail sharen
Von
  • Simon Trapp

Trotz Corona hat die Firma Lamilux in Rehau im vergangenen Geschäftsjahr 293 Millionen Euro Umsatz erzielt. Im Vergleich zu 2019 sei der Umsatz lediglich um drei Prozent und damit geringer als erwartet zurückgegangen, teilt der Hersteller von Lichtkuppeln und Glasdächern mit. Das Unternehmen profitierte auch von der höheren Nachfrage nach Wohnmobilen und Schutzwänden.

Kunststoffplatten von Lamilux in Impf- und Testzentren gefragt

Die Zahl der 1.200 Mitarbeiter, davon 900 in Rehau, habe man gegenüber dem Vorjahr halten können, heißt es in einer Mitteilung. Das Familienunternehmen, das traditionell keine Angaben zum Gewinn macht, blickt zuversichtlich in die Zukunft. Es hat antibakteriell wirkende Kunststoffplatten entwickelt, die als Trenn- und Hygieneschutzwände unter anderem in Corona-Impfzentren, Testzentren und Kliniken aufgestellt werden. Erst 2018 investierte die Firma 20 Millionen Euro in eine weitere Produktionsanlage um ihre Position als Weltmarktführer in diesem Bereich auszubauen.

Lamilux profitiert von Nachfrage nach Reisemobilen

Lamilux produziert auch Kunststoffbehälter für den Transport von Impfdosen. Mit glas- und carbonfaserverstärkten Kunststoffen beliefert das Unternehmen die Hersteller von Wohnmobilen und Caravans. Nach dem Lockdown im Frühjahr 2020 habe der Reisemobilmarkt einen weltweiten Aufschwung erfahren, von dem auch Lamilux profitiert habe.

Die Firma Lamilux wurde vor über 100 Jahren als Sägewerk und Zimmerei gegründet.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!