Zurück zur Startseite
Wirtschaft
Zurück zur Startseite
Wirtschaft

Kräuter Mix ist Bayerisches Familienunternehmen des Jahres | BR24

© Horst Bernhard / Kräuter Mix

Im Sensorik-Labor von Kräuter Mix testet Mitarbeiter Peter Wendel die neuen Lieferungen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Kräuter Mix ist Bayerisches Familienunternehmen des Jahres

Seit 100 Jahren gibt es Kräuter Mix aus Abtswind. Das Unternehmen aus dem Landkreis Kitzingen vertreibt Früchtetees, gemahlene Gewürze oder Heilkräuter. Nun ist Kräuter Mix als Bayerisches Familienunternehmen des Jahres ausgezeichnet worden.

Per Mail sharen

"Kräuter Mix" handelt mit pflanzlichen Rohstoffen, vor allem Gewürzen. Wer das Unternehmen jedoch im Supermarkt sucht, der wird es kaum finden. Die Firma aus Abtswind betreibt zwar die Eigenmarke "Lebensmix", hauptsächlich beliefert sie aber Großkunden wie Unilever, Nestlé oder Kneipp. Nun hat der Wirtschaftsverband "Die Familienunternehmer" Kräuter Mix ausgezeichnet – als Bayerisches Familienunternehmen des Jahres. Die Jury lobte insbesondere die Beständigkeit und die ökologische Ausrichtung des Familienbetriebs.

Kräuter Mix feiert 100-jähriges Bestehen

Die Ursprünge von Kräuter Mix gehen zurück auf das Jahr 1919. Da gründete Christoph Mix seinen Handel. Kräutermix war damals ein Kleinbetrieb. Auf heimischen Äckern rund um Abtswind bauten die Gründer Heilkräuter wie Pfefferminze und Baldrian an. Heute kommen die Kräuter aus aller Welt – und die Firma ist bereits in der vierten Generation familiengeführt. "Ich bin überwältigt von der Auszeichnung", sagt Bernhard Mix, der den Preis in München entgegennahm.

Kräuter Mix beschäftigt über 400 Mitarbeiter und schaffte in den letzten Jahren immer wieder neue Rekordumsätze. 2018 waren es 115 Millionen Euro. Das Unternehmen wächst und musste zuletzt sein Werksgelände mehrfach erweitern.

Die Auszeichnung erhielt Kräuter Mix vom Wirtschaftsverband "Die Familienunternehmer". Der zählt rund 6.000 Mitgliedsunternehmen. Mit dem Preis will der Verband jährlich den Einsatz von Familienunternehmen für ihre Region würdigen.