BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Jobcoaching für Menschen mit Handicap | BR24

© BR

Sie gehören zu den großen Verlierern auf dem Arbeitsmarkt - gerade jetzt, in der Corona-Krise: Menschen mit Einschränkungen. Jobcoaches, die Brücken bauen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern, sollen Abhilfe schaffen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Jobcoaching für Menschen mit Handicap

Menschen mit Behinderung sind doppelt so häufig von Arbeitslosigkeit betroffen wie Menschen ohne Einschränkungen. Jobcoaches sollen das ändern – indem sie Brücken bauen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern.

Per Mail sharen
Von
  • Tom Fleckenstein

Lisa Bruckert fährt zu einem Klienten nach Marktheidenfeld nahe Würzburg. Die 26-Jährige arbeitet als Jobcoach. Ihre Herausforderung: Menschen mit einer Behinderung auf dem ersten Arbeitsmarkt unterzubringen.

Unterstützung durch den Jobcoach

Seit sieben Uhr arbeitet Timo Zemmin auf einer Baustelle im Ortsteil Glasofen. Der 20-Jährige bearbeitet die Außenanlagen des Bürgerhauses. Er kann anpacken, tut sich aber beim Lernen schwer. Die Förderschule verließ Timo Zemmin ohne Abschluss. Als Jobcoach hilft ihm Lisa Bruckert bei der Arbeitssuche. "Es geht darum, einfach zu gucken, woran man gemeinsam arbeiten kann, dass er auch ohne Ausbildung über ein Langzeitpraktikum fit wird für den ersten Arbeitsmarkt", sagt Bruckert,

Vom Praktikum zur Festanstellung

In einer Gartenbaufirma macht Zemmin zunächst ein Praktikum, das ihm viel Spaß macht, wie er erzählt. "Der Beruf ist vielseitig, deswegen habe ich ihn auch ausgewählt. Weil man mit allem etwas zu tun hat: mit Pflanzen, baulichen Sachen – da ist alles dabei. Es ist etwas, das ich gerne mache."

Teilweise Erstattung der Lohnkosten

Zemmins Chef Andreas Oechsner sucht händeringend Facharbeiter. Die Auftragslage ist gut, auch Hilfskräfte kann er brauchen. Er bringt Timo Zemmin das Handwerk bei. "Von Timo bin ich begeistert", sagt der Gärtnermeister. "Er ist engagiert, zuverlässig, immer pünktlich, hat wirklich Spaß am Beruf." Wenn er Timo Zemmin fest anstellt, erhält Andreas Oechsner im ersten Jahr 50 Prozent der Lohnkosten vom Arbeitsamt erstattet. Und tatsächlich: Timo Zemmin erhält einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Als Hilfskraft verdient er über 10 Euro in der Stunde.

Unternehmen beschäftigen zu wenige Menschen mit Behinderung

Drei Viertel der gesetzlich dazu verpflichteten Unternehmen beschäftigen Menschen mit Behinderung. Die Hälfte davon aber nicht genug. Ein Viertel der Unternehmen hat keine Angestellten mit Behinderung. 40.000 Betriebe zahlen stattdessen eine Ausgleichsabgabe und kaufen sich so frei.

Erfolgsquote der Jobcoaches: 50 Prozent

In Bayern arbeiten Jobcoaches bei den Integrationsfachdiensten im Auftrag der Arbeitsagentur. Ein Jobcoach kommt im Durchschnitt ein halbes Jahr lang ein- bis zweimal pro Woche in den Betrieb. In 50 Prozent der Fälle führt das Coaching zum Erfolg. Jobcoach Tino Diller hat Karosseriebauer gelernt und dann als Ergotherapeut mit behinderten Menschen gearbeitet.

"Für mich hat jeder Mensch das Recht auf Arbeit. Ich versuche auch für Menschen mit Einschränkungen ein Begleiter zu sein, der ihnen eine Stimme gibt, der ihnen die Möglichkeit gibt, gesehen zu werden und gehört zu werden." Tino Diller, Jobcoach

Mit Unterstützung von Jobcoach Tino Diller hat auch Philipp Burkhard eine Festanstellung bekommen. Der 37-Jährige hatte bereits als Altenpfleger und Steinmetz gearbeitet. Doch als Autist kam immer wieder an seine Grenzen, hatte Kommunikationsprobleme mit Kollegen. Viele Autisten finden trotz ihrer Stärken keine Arbeit. "Bei mir ist wichtig: Struktur im Tagesablauf, Struktur in den Tätigkeiten", erklärt Philipp Burkhard. Nun arbeitet er im Versand bei einem Kaffeemaschinenhersteller. "Ich habe meine Erfüllung gefunden in dieser Arbeit. Ich möchte nicht mehr tauschen. Das ist so schön."

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!