BR24 Logo
BR24 Logo
Wirtschaft

Immer mehr Patente für Digitale Technologien | BR24

© BR / Wolfram Schrag

Immer mehr Patente für Digitale Technologien

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Immer mehr Patente für Digitale Technologien

Digitale Technologien wie Künstliche Intelligenz oder der neue Mobilfunkstandard 5G haben im vergangenen Jahr dem Europäischen Patentamt die größten Zuwächse bei den Patentanmeldungen gebracht. Der chinesische Konzern Huawei führt die Liste an.

Per Mail sharen

Huawei liegt mit 3.524 Patentanmeldungen deutlich vor den koreanischen Unternehmen Samsung und LG. Dann folgt der US-Hersteller United Technologies und dann erst der Vorjahresführende Siemens. Der Münchner Konzern ist bei den Anmeldungen führend in der Medizintechnik. Doch dieses Feld musste seinen Spitzenplatz abgeben.

Digitale Technologien legen stark zu

Das schnelle Wachstum der digitalen Technologien waren der herausragende Trend im vergangenen Jahr, wie der Präsident des Europäischen Patentamts, Antonio Campinos in München sagte. Dessen Anteil stieg um rund ein Fünftel. Das sind vor allem die Anwendungen im Zusammenhang mit dem Mobilfunkstandard 5G. Die Anmeldungen in der Computertechnik legten um zehn Prozent deutlich zu. Hier geht es hauptsächlich um Technologien an der Schnittstelle von Telekommunikation und Computern. Unternehmen haben vermehrt Anwendungen zur Künstlichen Intelligenz angemeldet.

Bayern mit den meisten Patentanmeldungen

Bei den Ländern liegt Deutschland nach Japan auf Platz zwei. Innerhalb Deutschlands führt Bayern bei der Zahl der Anmeldungen beim Europäischen Patentamt vor NRW.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!