BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Ifo-Geschäftsklimaindex sinkt leicht | BR24

© dpa/ picture alliance

Baustelle in Berlin

Per Mail sharen

    Ifo-Geschäftsklimaindex sinkt leicht

    Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich leicht eingetrübt. Der ifo-Geschäftsklimaindex ist im September um 0,7 auf 115,2 Punkte gesunken. Der Aufschwung der Wirtschaft ist aber weiter intakt, heißt es beim ifo-Institut. Von R. Schmidberger

    Per Mail sharen

    Es liegt besonders an der Industrie, dass der Geschäftsklimaindex nachgegeben hat. Hier schätzen die Firmen die aktuelle Lage schlechter ein und sind auch skeptischer beim Blick auf die kommenden Monate. ifo-Präsident Clemens Fuest will das Umfrageergebnis aber nicht überbewerten.

    Das ist nie eine monotone Bewegung. Es wird ja viel geredet über die Nordkorea-Krise etc. Doch in den Daten zeigt sich das nicht. Gerade die Exportindustrie hat keinen Einbruch zu verzeichnen. Es ist wirklich ein kleiner Dämpfer, eine Atempause. Clemens Fuest, ifo Institut für Wirtschaftsforschung

    Einzelhandel und Baubranche entwickeln sich positiv

    Im Einzelhandel und in der Baubranche läuft es sogar noch besser als zuletzt. Die Konjunktur habe insgesamt weiter Rückenwind, so Fuest. Ein Problem könnte allerdings der gestrige Wahlausgang darstellen. Sollte sich die Bildung einer stabilen Regierung lange hinziehen, könnte das die Wirtschaft belasten, meint der ifo-Präsident.