Zurück zur Startseite
Wirtschaft
Zurück zur Startseite
Wirtschaft

"Historischer Tag für Bayer" | BR24

Audio nicht mehr verfügbar

Dieses Audio konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

"Historischer Tag für Bayer"

Monatelang wurde zäh verhandelt, doch nun steht es fest. Bayer übernimmt den umstrittenen Monsanto-Konzern aus den USA. Es ist die größte Übernahme nach dem Schering-Deal vor 10 Jahren. Von Rigobert Kaiser.

Per Mail sharen
Teilen

Bayer steht vor der größten Übernahme der 150-jährigen Unternehmensgeschichte. Der Leverkusener Pharmariese will den US-Saatguthersteller Monsanto für 66 Milliarden Dollar kaufen, sofern die Behörden zustimmen. Bayer-Chef Baumann spricht von einem historischen Tag. Die Anleger waren zuletzt eher skeptisch, denn der Übernahmepreis ist ziemlich hoch und es wird wohl eine Kapitalerhöhung geben. Die Aktie schloss 0,4 Prozent höher bei 93, 70 Euro. Vor gut 10 Monaten erreichte sie mit 127 Euro den letzten Rekord.

Nullnummer für DAX

Der DAX schloss nach zwei leichteren Tagen wenig verändert. Er gewann 8 auf 10 378 Punkte. Im TecDAX gewann die Aktie von Dialog Semiconductor fast 4 Prozent. Der deutsche Chiphersteller profitiert vom Hype um das neue iPhone von Apple, für das offenbar vor allem in den USA enorm viele Bestellungen vorliegen. In New York tendiert der Dow Jones gut behauptet. Der Euro kostet 1, 1260 Dollar.