Zurück zur Startseite
Wirtschaft
Zurück zur Startseite
Wirtschaft

Fachkräfte gesucht! | BR24

Audio nicht mehr verfügbar

Dieses Audio konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© BR

Initiative "Fachkräftesicherung +"

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Fachkräfte gesucht!

Die bayerische Wirtschaft und die Staatsregierung haben die Initiative "Fachkräftesicherung +" auf den Weg gebracht. Plus deshalb, weil sie auf bereits bestehenden Maßnahmen aufbauen soll. So sollen 250.000 weitere Fachkräfte gefunden werden.

Per Mail sharen

Die Vollbeschäftigung in vielen Regionen Bayerns führt zu einem Fachkräftemangel. Weitere 250.000 will die Initiative "Fachkräftesicherung +" in Arbeit bringen. Zwar sei jetzt die qualifizierte Zuwanderung aus dem Ausland vom Bund auf den Weg gebracht worden. Ministerpräsident Markus Söder will aber weiteres Potential in Bayern heben:

"Wir haben ja viele Menschen, Wiedereinsteiger, Berufseinsteiger, Alleinerziehende, Spätzünder, Schwerbehinderte, Langzeitarbeitslose, all diejenigen warten schon noch auf eine zweite Chance. Und die dürfen wir nicht aufgeben. Das dürfen wir nicht nur mit der Zuwanderung aus dem Ausland lösen, aber wir können das auch in Bayern ein Stück mobilisieren." Markus Söder, Ministerpräsident

50 Prozent Fachkräfte aus dem Inland, 50 Prozent aus dem Ausland

Bis 2023 erwartet der Präsident der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft, Alfred Gaffal, die Fachkräftelücke zu verkleinern: "Und wenn das alles ausgeschöpft ist, dann wollen wir auch die Leute aus dem Ausland dazu holen. Fifty fifty sollte das sein. 50 Prozent der 250.000 aus dem Inland und die andere Hälfte aus dem Ausland."

Dazu wird die bayerische Wirtschaft im Rahmen einer Task Force zehn Fachberater abstellen, die Unternehmen gezielt helfen, wenn sie Stellen nicht besetzen können.

Video nicht mehr verfügbar

Dieses Video konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© BR24

Initiative für mehr Fachkräfte. Gemeinsam mit der Staatsregierung will die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft in den kommenden Jahren 250.000 zusätzliche Fachkräfte gewinnen.