| BR24

 
 
© BR

Pizza-Verkostung

Zehn Jahre haben die Jungs von „Gustavo Gusto“ an ihrer Pizza getüftelt. Jetzt ist das Produkt der Jungunternehmer aus Geretsried in den Tiefkühlregalen der Supermärkte. Das Besondere an ihrer Pizza ist der Teig. Er ist handgemacht und lange gereift. Die Zutaten sind aus der Region. Das alles scheint man zu schmecken. Denn die Nachfrage ist groß, und das obwohl die Pizza mit 3,49 Euro nicht gerade billig ist. Das größte Problem: Mehr als 2400 Pizzen pro Tag kann das junge Unternehmen mit seinen 14 Mitarbeitern derzeit gar nicht liefern. Die Steigerung der Kapazität hat deshalb höchste Priorität.