Zurück zur Startseite
Wirtschaft
Zurück zur Startseite
Wirtschaft

Einzelhandel profitiert von gut gestimmten Verbrauchern | BR24

© BR/Felix Lincke

Ihr Arbeitsplatz ist vielen in Deutschland sicher und damit auch ihr Einkommen – die Verbraucher sind deshalb gut gelaunt. Davon profitiert auch der Einzelhandel und machte im ersten Quartal 1,7 Prozent mehr Umsatz. Zuletzt aber gab es einen Dämpfer.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Einzelhandel profitiert von gut gestimmten Verbrauchern

Ihr Arbeitsplatz ist vielen in Deutschland sicher und damit auch ihr Einkommen – die Verbraucher sind deshalb gut gelaunt. Davon profitiert auch der Einzelhandel und machte im ersten Quartal 1,7 Prozent mehr Umsatz. Zuletzt aber gab es einen Dämpfer.

Per Mail sharen
Teilen

Der Monat März bescherte dem Einzelhandel weniger Geschäft. Preisbereinigt sank der Umsatz sogar um 2,1 Prozent im Vergleich zum März 2018. Das Statistische Bundesamt hat dafür aber eine Erklärung parat: Es liegt am Osterfest, denn das war in diesem Jahr erst Ende April. Ob Schokohasen, Ostereier oder kleine Geschenke – viele erledigten ihre Einkäufe für die Feiertage nicht wie im Vorjahr bereits im März.

Besonders bekamen das die Super- und Verbrauchermärkte sowie die Warenhäuser zu spüren. Die Umsätze mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren gingen um mehr als fünf Prozent zurück. In den übrigen Bereichen des Einzelhandels dagegen blieben die Umsätze relativ stabil.

Einzelhandel macht immer mehr Umsätze online

Über ein Plus können sich erneut die Internet- und Versandhändler freuen. Immer mehr Verbraucher bestellen vom Computer oder dem Smartphone aus und lassen sich die Ware liefern. Mehr als ein Zehntel aller Umsätze werden inzwischen online gemacht. Am besten ließen sich im ersten Quartal Einrichtungsgegenstände, Haushaltsgeräte und Baubedarf an die Frau oder den Mann bringen.

Insgesamt gibt sich der Einzelhandelsverband trotz Dämpfer im März zuversichtlich. Das zehnte Jahr in Folge soll es ein kräftiges Wachstum für die Branche geben, vor allem dank des E-Commerce.