BR24 Logo
BR24 Logo
Wirtschaft

Coronavirus: Fluggesellschaften verlieren Millionen | BR24

© Bayern 2

Die Lufthansa stellt ihre Flüge nach China ein. Ist das sinnvoll? Und was bedeutet das wirtschaftlich für ein so großes Unternehmen? Der Luftfahrtexperte Heinrich Großbongardt rechnet mit gravierenden Verlusten.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Coronavirus: Fluggesellschaften verlieren Millionen

Die Lufthansa stellt ihre Flüge nach China ein. Ist das sinnvoll? Und was bedeutet das wirtschaftlich für ein so großes Unternehmen? Der Luftfahrtexperte Heinrich Großbongardt rechnet mit gravierenden Verlusten.

Per Mail sharen
Teilen

Der Luftfahrtexperte Heinrich Großbongardt hat Verständnis für das Vorgehen der Lufthansa, den Flugverkehr nach China einzustellen. Im Interview mit der Bayern 2-radioWelt sagte er:

"Der Hansa und der British Airways bleiben einfach die Passagiere weg. Und mit halbleeren Flugzeugen den Verkehr aufrecht zu erhalten, ist natürlich einfach nur eine Sache, die rote Zahlen produziert. Bei einem Verkehrsgebiet wie China geht das pro Tag in die Millionen an Umsatzverlusten." Luftfahrtexperte Heinrich Großbongardt

Bereits beim SARS-Ausbruch im Jahr 2000 waren die wirtschaftlichen Auswirkungen groß, so der Luftfahrtexperte. Damals verlor der Luftverkehr ein Drittel seiner Passagiere. Aber daraus habe man gelernt und ein gutes internationales System entwickelt, wie man mit solchen Fällen umgeht. Heinrich Großbongardt weist allerdings noch auf einen weiteren Punkt hin:

"Was wir nicht vergessen dürfen, ist, dass international die Flughäfen ebenfalls Sicherheitsmaßnahmen ergreifen. Dass man genau anschaut, wer kommt da an, weil wir wissen, dass heute die Flughäfen eigentlich die entscheidenden Punkte für die weltweite Ausbreitung solcher Seuchen sind." Heinrich Großbongardt

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!