BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© Felix Lincke, BR
Bildrechte: dpa-Bildfunk/Wolfgang Kumm

Das Gastgewerbe muss in der Corona-Krise herbe Verluste einstecken. Die staatlichen Hilfen reichen nicht aus und ernten immer heftigere Kritik.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Corona: Gastgewerbe verliert 2020 mehr als ein Drittel an Umsatz

Die Corona-Krise hat das deutsche Gastgewerbe letztes Jahr hart getroffen. Das Statistische Bundesamt hat für 2020 einen Umsatzrückgang um durchschnittlich 36 Prozent im Vergleich zu 2019 errechnet. Die staatlichen Hilfen erhalten immer mehr Kritik.

Per Mail sharen
Von
  • Felix Lincke

Hotels und Gaststätten gehören in der Corona-Pandemie zu den großen Verlierern. Der zweite Lockdown hat die Krise im Gastgewerbe im November vergangenen Jahres weiter verschärft. Die Umsätze fielen im Vergleich zum Vorjahr um zwei Drittel. Im gesamten Jahr war das Geschäft für die Gastronomen um gut ein Drittel schwächer.

Kritik an staatlichen Hilfen

Angesichts solcher Umsätze sind unterm Strich hohe Verluste entstanden, die viele zum Aufgeben zwangen. Restaurants sind wegen der Hygiene-Vorschriften geschlossen, den Hotels bleiben fast alle Gäste aus. Die Branche bemängelt, dass die staatlichen Hilfen für die Unternehmen nur zum Teil greifen, dass vor allem Hotelbesitzer kaum entschädigt werden für die Folgen der Pandemie. Bei der Beherbergung gingen die Umsätze am stärksten zurück.

Gastronomie steht etwas besser da

In der Gastronomie funktioniert zum Teil der Straßenverkauf und außer Außer-Haus-Service. Dennoch konnten Caterer im Gesamtjahr wegen abgesagter Veranstaltungen weniger als die Hälfte ausliefern.

Als Grundlage für die Zahlen hat das Statistische Bundesamt nur die Situation in größeren Betrieben beobachtet, die mindestens einen Umsatz von 150.000 Euro hatten.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!