Zurück zur Startseite
Wirtschaft
Zurück zur Startseite
Wirtschaft

Brose und Kaeser feiern große Jubiläen in Coburg | BR24

© BR-Studio Franken/Heiner Gremer

Am 6. Juli 2019 begeht Brose sein 100-jähriges Jubiläum in Coburg. Das Unternehmen Kaeser feiert sein 100-jähriges Jubiläum einen Tag später.

1
Per Mail sharen
Teilen

    Brose und Kaeser feiern große Jubiläen in Coburg

    In Coburg feiern am Wochenende der Automobilzulieferer Brose und der Druckluftspezialist Kaeser große Jubiläen. Brose begeht sein 100-jähriges Jubiläum am Standort Coburg, Kaeser sein 100-jähriges Firmenjubiläum.

    1
    Per Mail sharen
    Teilen

    Zwei für die Region wichtige Unternehmen feiern an diesem Wochenende in Coburg ihre Firmengeschichte: der Automobilzulieferer Brose und der Druckluftspezialist Kaeser.

    Im Jahr 1919: Umzug nach Coburg

    Brose begeht die Feier zum 100-jährigen Jubiläum am Standort Coburg heute. Bereits 1908 hatte Firmengründer Max Brose in Berlin ein Handelsgeschäft für Automobilausrüstung eröffnet. Nach dem 1. Weltkrieg gründete er dann 1919 zusammen mit seinem Partner Ernst Jühling das Metallwerk Max Brose & Co in Coburg.

    Brose mit 3.000 Mitarbeitern in Coburg

    Brose ist noch heute ein Familienunternehmen, der Vorsitzende der Gesellschafterversammlung ist Max Broses Enkel Michael Stoschek. Der Anbieter von mechatronischen Systemen für die Automobilindustrie beschäftigt heute weltweit etwa 26.000 Mitarbeiter, davon mehr als 3.000 am Standort Coburg. Brose ist der einzige deutsche Hersteller von Sitzsystemen, der noch in Deutschland produziert.

    Kaeser feiert 100-Jähriges am Sonntag

    Der Druckluftspezialist Kaeser feiert morgen sein 100-jähriges Firmenjubiläum. Das Unternehmen ist in seinem Bereich weltweit Technikführer, seit der Gründung ebenfalls familiengeführt und beschäftigt 6.000 Mitarbeiter, die meisten davon in Coburg.

    Tag der offenen Tür

    Kaeser begann als Kolbenlieferant für die Automobilbranche. Nach dem 2. Weltkrieg folgte dann der Wechsel zur Kompressoren-Herstellung. Inzwischen werden unter anderem weltweit Wolkenkratzer mit Kaeser-Technik belüftet. Morgen findet zum ersten Mal seit 30 Jahren wieder ein Tag der offenen Tür auf dem Betriebsgelände statt.

    Nach eigenen Angaben wollen Kaeser und Brose auch weiterhin in Coburg produzieren.