Zurück zur Startseite
Wirtschaft
Zurück zur Startseite
Wirtschaft

Brose feiert 100-Jähriges in Coburg mit Mitarbeiterfest | BR24

© BR/ RIchard Krill

100 Jahre Brose in Coburg: Michael Stoschek, der Vorsitzende der Gesellschafterversammlung bei seiner Rede.

1
Per Mail sharen
Teilen

    Brose feiert 100-Jähriges in Coburg mit Mitarbeiterfest

    Mit Empfang und Mitarbeiterfest hat der Automobilzulieferer Brose gestern sein 100-jähriges Jubiläum in Coburg gefeiert. Michael Stoschek, der Vorsitzende der Gesellschafterversammlung, gab dabei einen historischen Abriss der Firmengeschichte.

    1
    Per Mail sharen
    Teilen

    In seiner Rede auf dem Fest zum 100. Jubiläum von Brose in Coburg gab Michael Stoschek, der Vorsitzende der Gesellschafterversammlung, einen historischen Abriss durch das Jahrhundert des Unternehmens am Standort. Dabei ging er sowohl auf wirtschaftliche Entwicklungen des Automobilzulieferers, als auch auf persönliche Aspekte im Leben seines Großvaters und Firmengründers Max Brose ein.

    Krisen und interne Probleme gemeistert

    Stoschek betonte aber auch den steigenden Preisdruck seitens der Automobilbranche, dem der Zulieferer seit vielen Jahren immer stärker ausgesetzt ist. Das familiengeführte Unternehmen habe in seiner langen Geschichte verschiedene weltpolitische Krisen und interne Probleme überwunden. Daraus könne man lernen, auch auf die momentan angespannte Lage auf dem Weltmarkt zu reagieren und Lösungen zu finden. Er wolle mit seiner Rede Mut machen.

    Programm "Future Brose"

    Auch Kurt Sauernheimer, der Vorsitzende der Geschäftsführung, ging in seiner Ansprache auf den wachsenden Druck seitens der Automobilindustrie auf die Zulieferer und damit auch auf Brose ein. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, habe Brose das Programm "Future Brose" ins Leben gerufen. Laut Sauernheimer geht es darum, das Wachstum im Kerngeschäft voranzutreiben und Kosten in der Organisation zu senken. Der Automobilzulieferer Brose beschäftigt weltweit etwa 26.000 Mitarbeiter, 3.300 davon allein in Coburg.