BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

BR24Live: Corona-Schock - Debatte mit Söder und BMW-Chef Zipse | BR24

LIVESTREAM beendet
24
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

BR24Live: Corona-Schock - Debatte mit Söder und BMW-Chef Zipse

Wie hart werden uns die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise noch treffen? Im BR Thema diskutieren ab 20.15 Uhr BR-Chefredakteur Christian Nitsche und Ursula Heller u.a. mit Ministerpräsident Söder und BMW-Chef Zipse, und beantworten Ihre Fragen.

24
Per Mail sharen

Zuerst kamen die Umsatzeinbrüche, dann die Kurzarbeit und schließlich steigende Arbeitslosenzahlen. Die Corona-Krise hat die bayerische Wirtschaft schwer getroffen. Zwar schwächt sich die wirtschaftliche Talfahrt derzeit etwas ab, doch nach wie vor spüren die Menschen in Bayern die dramatischen wirtschaftlichen und sozialen Folgen der Pandemie.

Wie kommen die Menschen und Unternehmen in Bayern aus der Corona-Krise? Das Thema diskutieren heute Abend Moderatorin Ursula Heller und BR-Chefredakteur Christian Nitsche von 20.15 Uhr bis 21.45 Uhr in der Sendung "BR Thema: Wirtschaft im Corona-Schock" (im BR Fernsehen, BR24-Stream und der BR Mediathek) mit diesen prominenten Gästen:

  • Verena Bentele, VdK-Präsidentin des größten Sozialverbands Deutschlands
  • Monika Schnitzer, Wirtschaftsweise und Innovationsexpertin
  • Markus Söder, Bayerns Ministerpräsident
  • Oliver Zipse, BMW-Vorstandsvorsitzender
  • Volker Heißmann, Theaterdirektor

Diskutieren Sie mit und schreiben Sie uns Ihre Fragen zur Sendung "BR Thema: Wirtschaft im Corona-Schock" in die Kommentare.

Corona als Job-Killer: Wie stärken wir den Arbeitsmarkt?

Die Corona-Krise macht sich deutlich auf dem bayerischen Arbeitsmarkt bemerkbar: So ist beispielsweise die Zahl der Arbeitslosen in Bayern im Juni zuletzt auf 293.823 gestiegen. Im Vergleich zum Juni 2019 ist das ein deutlicher Anstieg der Arbeitslosigkeit um fast 50 Prozent.

Zwar hat das bayerische Kabinett die Rettungsmaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise deutlich ausgeweitet, doch viele Menschen in Bayern klagen über hohe bürokratische Hürden für die Corona-Hilfe. Wir diskutieren, wie den Betroffenen schneller geholfen werden kann.

Soziale Folgen: Schwere Zeiten für Familien und Pflegende

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Schutzmaßnahmen in der Corona-Krise sind eng mit den sozialen Folgen verbunden. Egal ob pflegende Angehörige, die derzeit Pflegebedürftige rund um die Uhr versorgen oder Familien, die ihre Kinder im "Homeschooling" für ihren Abschluss fit machen - die sozialen Herausforderungen sind vielfältig und auch sie werden im BR Thema im Fokus stehen.

Blick nach vorne: Konstruktives aus der Krise mitnehmen

Neben all den Gefahren und negativen Nachrichten, die uns in der Corona-Krise begleiten, versuchen wir auch das Positive nicht aus dem Blick zu verlieren. Wir stellen gesellschaftlich spannende Konzepte und neue Ideen von Unternehmen vor, die aus dem Krisenmodus heraus geboren wurden. Wir fragen, was nach dem Corona-Schock kommt und versuchen, die Potenziale aufzuzeigen: Corona als Motor für gesellschaftliche und wirtschaftliche Innovation made in Bavaria.

© BR

Durch das BR Thema führen Moderatorin Ursula Heller und BR-Chefredakteur Christian Nitsche.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!