BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: "Zockeraktien" windeln.de auf Achterbahnfahrt

Die Aktien von windeln.de schlagen weiter Kapriolen. Daneben standen heute die Anteile von Aixtron im Blickpunkt. Doch während bei ersteren wohl nur Zocker am Werk waren, hatte es bei den Chipanlagenbauer-Titeln handfeste Gründe.

Per Mail sharen
Von
  • Ralf Schmidberger

Aixtron meldet zahlreiche große Aufträge und das stimmt den Elektrotechnikkonzern zuversichtlicher. Die Firma aus Aachen hat ihre Gewinnprognose für das Gesamtjahr deutlich angehoben. Das ließ die im MDAX vertretenen Aktien von Aixtron um fast 8 Prozent nach oben schnellen.

windeln.de-Aktien knicken ein

Die Titel des Münchner Online-Babywarenhändlers windeln.de sind schon seit einigen Tagen ein Spielball der Spekulanten. Börsianern zufolge, animieren sich Kleinanleger in Internetforen gegenseitig bei windeln.de einzusteigen. Der Aktienkurs hat sich in wenigen Tagen vervielfacht. Auch heute ging es zeitweise deutlich nach oben, doch am Schluss überwogen deutlich die Verluste. Der Kurs landete 16 Prozent im Minus.

DAX mit kleinen Verlusten

Insgesamt waren die Anleger in Deutschland vorsichtig. Der DAX gab erneut leicht nach: um 0,4 Prozent auf 15.581 Punkte. In New York büßt der Dow Jones wenige Punkte ein. Der Nasdaq hält sich 0,2 Prozent im Plus. Der Euro steht bei 1,2180 Dollar.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!