BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Börse: US-Aktienrallye verliert an Schwung, DAX legt erneut zu | BR24

© BR
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: US-Aktienrallye verliert an Schwung, DAX legt erneut zu

Den Anlegern in New York ist zum Schluss die Puste ausgegangen. Anders als die deutschen Aktienmärkte konnten Dow Jones und Nasdaq ihre Erholung nicht fortsetzen.

Per Mail sharen
Von
  • Ralf Schmidberger

Amazon und der Google-Mutterkonzern Alphabet hatten mit ihren vorgelegten Bilanzen die Anleger erfreut. Dennoch hat diese Freude die Stimmung am Gesamtmarkt nicht bis zum Handelsende anhalten lassen. Dow Jones und Nasdaq sind jeweils kaum verändert aus dem Handel gegangen. Dagegen haben starke Firmenbilanzen und die Hoffnung auf ein Ende der Regierungskrise in Italien Anleger an die europäischen Aktienmärkte gelockt. Der DAX kam 0,7 Prozent voran auf 13.934 Punkte.

Daimler erfreut mit LKW-Abspaltung

Die größten Gewinner waren hier die Titel von Daimler mit einem Zuwachs von 9 Prozent. Daimler will seine Lastwagen- und Bussparte abspalten und an die Börse bringen. Siemens hatte gute Nachrichten: Der neue Chef Roland Busch hat gleich zu seinem Amtsantritt höhere Gewinnziele verkündet. Die Aktien von Siemens kletterten um knapp 2 Prozent. Sie erreichten damit ein neues Allzeithoch. Der Euro steht bei 1,2025 Dollar.