BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Börse: Spekulanten gegen Borussia Dortmund | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Spekulanten gegen Borussia Dortmund

Der FC Bayern plant heute Abend das Champions League Auftaktspiel gegen Atletico Madrid. Gestern Abend hat die börsennotierte Borussia Dortmund gegen Lazio Rom 1:3 verloren.

Per Mail sharen

Es wird interessant, wie die BVB Aktie heute auf das gestern verlorene Champions League Spiel reagiert. Zumal derzeit einige Spekulanten auf fallende BVB Kurse setzen - da in Corona Zeiten, in denen vielleicht noch das eine oder andere Spiel ausfallen könnte, kaum mit Zuschauer Einnahmen zu rechnen ist.

Münchner Chiphersteller Infineon im Fokus

Generell überwiegt an den Finanzmärkten im Moment die Hoffnung auf ein amerikanisches Corona-Konjunktur-Hilfspaket. An der Weltleitbörse Wall Street hat der Dow Jones gestern fast 0,5 Prozent zugelegt. Damit könnte Händlern zufolge der Dax heute mit Gewinnen bei knapp 12800 Punkten starten. Außerdem hat der amerikanische Chiphersteller Texas Instruments mit Geschäftszahlen überzeugt. Das könnte manchem Aktionär des Münchner Chipherstellers und Daxkonzerns Infineon Hoffnungen machen.

Der Euro klettert auf einen Dollar 18 47.