BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Börse: DAX schleppt sich erneut in den Feierabend | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: DAX schleppt sich erneut in den Feierabend

An den deutschen Aktienmärkten war heute erneut zu Handelsschluss nicht viel los. Der DAX zeigte am Ende drei Punkte ins Minus auf 13.287. Dass nicht mehr los war, hatte viele Gründe. Wobei es außerhalb des DAX gar nicht so schlecht lief.

Per Mail sharen
Von
  • Christian Sachsinger

Einen Tick besser lief es beim M-DAX mit knapp einem halben Prozent Plus. Zalando, Varta und Aixtron schoben hier an, alle drei Titel kamen rund vier Prozent voran. Im DAX standen dagegen vor allem die Autoaktien unter Druck. Volkswagen, Daimler und BMW verloren alle rund zwei Prozent. Dass es nun schon den zweiten Tag in Folge nicht mehr vorwärts geht, an den deutschen Aktienmärkten hat mehrere Gründe.

Thanksgiving und Corona bremsen

Zum einen halten sich die Anleger nach der Kursrally der vergangenen Wochen mit Aktienkäufen momentan lieber zurück. Zum anderen fehlten heute die Impulse von der Wall Street. Die US-Märkte bleiben wegen Thanksgiving geschlossen. Und darüber hinaus, drücken natürlich die hohen Corona-Infektionszahlen auf die Stimmung. Damit zum Euro: der rührt sich ebenfalls kaum bei Werten knapp über 1,19 Dollar.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!