BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

Die erste Handelswoche 2021 ist gut gelaufen. Der DAX hat per Saldo über zwei Prozent an Wert gewonnen und hat neue Rekorde über 14.000 Punkten erreicht. Einige Experten sehen weiteres Kurspotential.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: DAX mit Luft nach oben?

Die erste Handelswoche 2021 ist gut gelaufen. Der DAX hat per Saldo über zwei Prozent an Wert gewonnen und hat neue Rekorde über 14.000 Punkten erreicht. Einige Experten sehen weiteres Kurspotential.

Per Mail sharen
Von
  • Monika Stiehl

Wenn man einer Börsenregel glaubt, gibt die Kursentwicklung der ersten fünf Handelstage die Richtung für das Gesamtjahr vor. Für den DAX hat das in seiner mehr als 30-jährigen Geschichte in 70 Prozent der Fälle zugetroffen. Nicht nur deshalb hat er Experten zufolge weiteres Kurspotential.

Viele Gründe für steigende Kurse

Für einen weiteren Anstieg spreche einigen Analysten zufolge die Hoffnung auf weitere Konjunkturhilfen durch den neuen US-Präsidenten Biden und die anhaltend hohe Liquidität an den Märkten durch die expansive Geldpolitik der großen Notenbanken. Zudem komme trotz Anlaufschwierigkeiten bei den Impfungen in Europa ein Ende der Corona-Pandemie in Sicht. Allerdings gibt es auch Stimmen, die warnen, dass ein großer Teil der positiven Aussichten fürs neue Jahr bereits in den Kursen enthalten sein könnte.

Asienbörsen uneinheitlich

Die asiatischen Aktienmärkte sind gemischt in die neue Woche gestartet. In Shanghai steht ein Minus von 0,7 Prozent zu Buche, in Hongkong ein Plus 0,5 Prozent. Die Börse in Tokio ist heute feiertagsbedingt geschlossen. Der Euro steht bei 1, 21 76 Dollar.