BR24 Logo
BR24 Logo
Wirtschaft

Börse: DAX legt Verschnaufpause ein | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: DAX legt Verschnaufpause ein

Der DAX hat seinen Aufwärtstrend Richtung Allzeithoch unterbrochen. Nach den deutlichen Gewinnen gestern machen heute die Anleger Kasse. Störfeuer kommen außerdem vom Brexit und vom Handelsabkommen zwischen den USA und China.

Per Mail sharen
Teilen

Da der Vertrag zwischen Peking und Washington noch nicht unterschrieben ist, wird spekuliert, ob vielleicht doch noch etwas dazwischenkommen könnte. Denn über einige Details verhandeln die beiden Länder noch.

Harter Brexit durch die Hintertür?

Der britische Premier Johnson möchte gesetzlich ausschließen, dass die Brexit-Übergangsfrist verlängert wird. Sollten die Verhandlungen mit der EU über die künftigen Handelsbedingungen nicht rechtzeitig abgeschlossen werden, droht ein harter Brexit durch die Hintertür, befürchten Analysten. So büßt der DAX knapp 1 Prozent ein auf 13.285 Punkte.

Ceconomy-Aktionäre gehen leer aus

Ceconomy, die Muttergesellschaft der Elektronikmärkte Media Markt und Saturn, zahlt erneut keine Dividende. Die im SDAX gelisteten Ceconomy-Aktien rutschen um 4,5 Prozent ab. Der Euro steht bei 1,1160 Dollar.