BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Börse: DAX auf Rekordniveau | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: DAX auf Rekordniveau

Die Konjunktursorgen stehen für die Investoren am deutschen Aktienmarkt offenbar nicht im Vordergrund. Die Kurse steigen - am meisten die der Telekom wegen der Hoffnung, dass die Fusion mit Sprint klappt.

Per Mail sharen

Am deutschen Aktienmarkt steigen die Kurse. Der DAX pendelt um die Marke von 13.600 Punkten. Er legt um 0,8 Prozent zu. Der DAX hat im Laufe des Vormittags fast schon sein eigenes Rekordhoch vom Januar erreicht. Konjunktursorgen wegen Handelsstreitigkeiten und Coronavirus scheinen die Anleger momentan weniger zu beachten als gestern. Die Aussicht auf eine möglicherweise lang anhaltende Niedrigzinsphase und Geld von den Notenbanken, könnte zur guten Börsenstimmung beitragen. Denn billiges Zentralbankgeld hilft häufig den Aktienmärkten.

Telekom-Papiere plus 4 Prozent

Die Angst vor einer virenbedingten Wachstumsdelle in China hatte den Dax vor einigen Tagen noch kurz unter die Marke von 13.000 Zählern gedrückt. Die größten Gewinner im Index sind nun die Papiere der Telekom mit einem Plus von 4 Prozent. Laut Medienberichten dürfte die geplante Fusion von T-Mobile US mit dem kleineren Rivalen Sprint den wichtigen Kartellrechtsprozess in den USA überstehen. Der Euro ist 1,09 19 Dollar wert.