BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

B5 Börse: DAX startet mit Verlusten | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

B5 Börse: DAX startet mit Verlusten

Die Corona-Krise hat die Märkte weiter fest im Griff. Der rasante Anstieg der Neuinfektionen in Europa und den USA sowie die neuen Einschränkungen in Deutschland und Frankreich sorgen für Nervosität.

Per Mail sharen

Die Anleger bangen um die weltweite wirtschaftliche Erholung durch die grassierende Pandemie, die nun teilweise Lockdowns notwendig macht. Auch die US-Präsidentschaftswahl wirft ihre Schatten voraus. Da fürchten Anleger vor allem, dass es am 3. November zu einem nicht eindeutigen Ergebnis kommen könnte. Daher gehen die Anleger lieber weiter auf Nummer sicher und nehmen Gewinne mit.

DAX zu Handelsstart mit roten Zahlen

Rund 10 Minuten nach Börsenbeginn büßt er 1,1 Prozent ein auf 11.478 Punkte. Die Quartalsberichte der Tech-Riesen Amazon, Apple, Ebay und Google wurden unterschiedlich aufgenommen an den Börsen. Fest steht: sie gehören zu den Gewinnern in der Pandemie. Insgesamt haben die vier Unternehmen allein im vergangenen Quartal in den USA 38 Milliarden Dollar zusammen verdient. Der Preis für Nordseeöl gibt weiter nach und hat sich um rund ein Prozent verbilligt auf 37, 30 Dollar. Der Euro steht bei 1, 16 82 Dollar.