Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

Deutsche Börse Frankfurt

Artikel mit Bild-InhaltenBildbeitrag

B5 Börse: DAX mit kleinem Wochenplus

Der DAX hat es in dieser Woche dann doch noch geschafft, die Marke von 13.000 zu überwinden. Am Ende standen 13.069 Punkte auf der Tafel, das ist ein Plus von 0,3 Prozent. Von Gabriel Wirth

Über dieses Thema berichtet: Börse am .

Das Rekordhoch beim Ifo-Index sorgte für den nötigen Impuls. Bei den Einzelwerten fielen die Aktien von BASF positiv auf, mit einem Plus von 2,9 Prozent. Der Chemiekonzern prüft eine Zusammenlegung seines Öl- und Gasgeschäfts Wintershall mit dem Konkurrenten Dea des russischen Milliardärs Fridman. BASF würde bei einer Fusion die Aktienmehrheit an dem neuen Gemeinschaftsunternehmen halten, erklärten die Ludwigshafener. Mittelfristig wäre ein Börsengang der neuen Gesellschaft eine Option. Ob es zu einer Fusion kommt, ist allerdings nicht sicher. Der MDAX schloss nahezu unverändert bei 26.703. Denn der Euro legt weiter zu, auf aktuell 1,19 39 Dollar. In den USA können sich die Leitbarometer gut behaupten, mit kleinen Aufschlägen. 


B5 Börse im Abo: Mein BR24. Sie wollen immer sofort Bescheid wissen, wohin sich die Kurse bewegen? Dann B5 Börse abonnieren, in Mein BR24. Einfach auf Schlagwort B5 Börse tippen und zur Liste Mein BR24 dazufügen.