BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

ATU schließt Logistikzentrum: 130 Jobs betroffen | BR24

© BR/Marcel Kehrer

Auto Teile Unger, Firmensitz in Weiden

Per Mail sharen

    ATU schließt Logistikzentrum: 130 Jobs betroffen

    Das Logistikzentrum der Werkstattkette ATU in Weiden soll bis Juli stufenweise dicht gemacht werden - betroffen sind dadurch 130 Arbeitsplätze. ATU will mit diesem Schritt Doppelstrukturen und Überkapazitäten abbauen.

    Per Mail sharen
    Von
    • Margit Ringer
    • BR24 Redaktion

    Die Werkstattkette ATU in Weiden verlegt das komplette Logistikzentrum in Weiden nach Nordrhein-Westfalen. Betroffen sind laut einem Sprecher des Unternehmens 130 Beschäftigte.

    Doppelstrukturen und Überkapazitäten abbauen

    Bis Juli wird das Logistikzentrum stufenweise abgebaut und stillgelegt. Einen Sozialplan gebe es bereits, die Verhandlungen mit dem Betriebsrat seien gestartet.

    Die Werkstattkette will die Logistik am Standort Werl konzentrieren, um Doppelstrukturen und Überkapazitäten abzubauen. Ursprünglich sei die Logistik mit den beiden Standorten Weiden und Werl auf 1.000 Filialen ausgelegt gewesen.

    Im Zuge der Übernahme durch den französischen Konzern Mobivia im Jahr 2016 seien aber Strukturen und Filialkonzepte überprüft und angepasst worden, heißt es in einer Pressemitteilung. ATU habe sich im Zuge dessen aus der Schweiz zurückgezogen und auch anderswo defizitäre Filialen geschlossen.

    Nach Schließung im Lockdown schnell erholt

    Derzeit hat ATU in Deutschland 530 Filialen und 25 in Österreich. Die Werkstattkette habe sich nach den Schließungen im ersten Lockdown im vergangenen Jahr schnell erholt, hieß es. Seit Oktober habe das Unternehmen trotz der Rahmenbedingungen einen guten Start hingelegt.

    Insgesamt hat ATU 10.000 Mitarbeiter, in der Zentrale in Weiden arbeiten derzeit rund 780 Beschäftigte. Künftig werden es 650 sein.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!