BR24 Logo
BR24 Logo
Wirtschaft

Apple: Nach Rekordquartal droht Lieferengpass durch Coronavirus | BR24

© BR/Marcus Schuler

Nach einem Rekord-Weihnachtsgeschäft macht Apple jetzt das Coronavirus zu schaffen. Einige Zuliefererbetriebe befinden sich in der besonders betroffenen Region rund um die chinesische Stadt Wuhan. Es gebe aber Alternativen heißt es.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Apple: Nach Rekordquartal droht Lieferengpass durch Coronavirus

Nach einem Rekord-Weihnachtsgeschäft macht Apple jetzt das Coronavirus zu schaffen. Einige Zuliefererbetriebe befinden sich in der besonders betroffenen Region rund um die chinesische Stadt Wuhan. Es gebe aber Alternativen heißt es.

Per Mail sharen

Der US-Konzern Apple hat im vierten Quartal 2019 gut 22 Milliarden Dollar Gewinn gemacht, ein Plus gegenüber dem Vorjahr von rund zehn Prozent. Vor allem das iPhone, das wichtigste Produkt des Unternehmens, hat dazu beigetragen. Damit stieg der Umsatz um 7,6 Prozent - auf 56 Milliarden Dollar. Im Vorjahr waren es noch 51,6 Milliarden Dollar gewesen. Experten hatten hier eigentlich einen Rückgang erwartet. Insgesamt stieg der Quartalsumsatz auf knapp 92 Milliarden Dollar.

Apple-Uhr und Kopfhörer überflügeln Desktops

Weitere wichtige Einnahmequellen waren im Weihnachtsgeschäft aber auch die Apple-Uhr, drahtlose Ohrhörer sowie das Geschäft mit den Abodiensten. Diese Sparte hat um fast 37 Prozent zugelegt und damit erstmals den Umsatz mit den Desktop-Computern überholt. Dieser ging auf 7,1 Milliarden zurück. Bei seinem Cloud-Dienst und dem Musikstreaming kommt Apple nach eigenen Angaben auf gut 480 Millionen Kunden.

Coronavirus sorgt bei Apple für Lieferengpässe

Das kalifornische Unternehmen stellt sich wegen des Coronavirus auf Engpässe in der Zulieferkette ein. Einige Betriebe seien in der betroffenen Region Wuhan angesiedelt, teilte das Unternehmen mit. Deshalb fiel die Umsatzprognose für das laufende Quartal sehr breit aus: Apple rechnet mit 63 bis 67 Milliarden Dollar.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!