BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Adler Modemärkte insolvent - 3.350 Mitarbeiter betroffen | BR24

© pa/dpa

Adler meldet Insolvenz an - im Bild die Firmenzentrale in Haibach

6
Per Mail sharen

    Adler Modemärkte insolvent - 3.350 Mitarbeiter betroffen

    Tausende Mitarbeiter müssen um ihre Jobs bangen: Die Adler Modemärkte AG hat einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Ziel sei es, das Unternehmen mit Sitz in Unterfranken zu sanieren.

    6
    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Redaktion

    Die Adler Modemärkte AG beantragt Insolvenz. Ziel sei ein Verfahren in Eigenverwaltung, um das Unternehmen zu sanieren, teilte die Gesellschaft am Sonntagabend mit. Dabei solle der Geschäftsbetrieb unter Aufsicht eines Sachwalters in vollem Umfang fortgeführt werden. Der Antrag sei beim Amtsgericht Aschaffenburg gestellt worden.

    Auslöser seien "die erheblichen Umsatzeinbußen durch die seit Mitte Dezember 2020 andauernden Schließungen fast aller Verkaufsfilialen als Folge des neuerlichen Covid-Lockdowns". Trotz intensiver Bemühungen sei es nicht möglich gewesen, die entstandene Liquiditätslücke über eine Kapitalzufuhr durch staatliche Unterstützungsfonds oder durch Investoren zu schließen.

    Adler beschäftigt 3.350 Mitarbeiter

    Die Adler Modemärkte AG mit Sitz in Haibach bei Aschaffenburg stand Ende 2019 nach eigenen Angaben mit einer Netto-Liquidität von mehr als 70 Millionen Euro finanziell gut da. Im Jahr 2019 hat Adler, wie der Konzern selbst sagt, knapp 500 Millionen Euro umgesetzt. Am 30. September 2020 beschäftigte das Unternehmen 3.350 Mitarbeiter. Im Mai 2020 hatte Adler dank einer Staatsbürgschaft Kredite bekommen, um durch die Coronakrise zu kommen.

    Der Vorstand bleibe weiterhin verwaltungs- und verfügungsbefugt, hieß es. Zur Unterstützung habe dieser Rechtsanwalt Christian Gerloff zum Generalbevollmächtigten bestellt. Auch die Adler Mode GmbH, die Adler Orange GmbH & Co. KG und die Adler Orange Verwaltung GmbH, jeweils 100-prozentige Tochtergesellschaften hätten beschlossen, beim Amtsgericht Aschaffenburg einen Antrag auf Eröffnung von Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung zu stellen.

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!