BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR / Gabriel Wirth
Bildrechte: dpa-Bildfunk

Moderne PKW übertragen häufig persönliche Daten wie Telefonbuch-Kontakte ins System des Autos. Während diese Funktionen beim eigenen PKW womöglich nützlich sind, können sie aus Datenschutzgründen bei Miet- und Carsharingfahrzeugen zum Problem werden.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

ADAC rät: Persönliche Daten in Mietwagen löschen

Moderne Pkws übertragen häufig persönliche Daten wie Telefonbuch-Kontakte ins System des Autos. Während diese Funktionen beim eigenen Pkw oft nützlich sind, können sie aus Datenschutzgründen bei Miet- und Carsharingfahrzeugen zum Problem werden.

Per Mail sharen
Von
  • Gabriel Wirth

Der ADAC weist daraufhin, dass persönliche Daten in Miet- und Carsharing Fahrzeugen nach einer Fahrt nicht automatisch gelöscht werden. Deshalb sollte man sein Smartphone immer vom Infotainmentsystem des Fahrzeugs entkoppeln, raten die Experten.

Infotainmentsystem auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Bevor man das Auto zurückgibt, sollte man das System auch stets auf die sogenannten "Werkseinstellungen" zurücksetzen. Bei einigen Modellen sei diese Funktion aber relativ schwer zu finden, räumt ADAC-Sprecher Johannes Boos ein. "Wer 'Auf Werkseinstellungen zurücksetzen' auf die Schnelle nicht findet, sollte sich zumindest bei nativen Apps gesondert abmelden", sagt der ADAC-Pressesprecher.

Native Apps seien Anwendungen klassischer Smartphone-Apps, wie Spotify die bereits im Infotainmentsystems des Fahrzeugs vorinstalliert seien. "Wenn man sich hier nicht abmeldet, können nachfolgende Nutzer die Dienste weiter nutzen, zum Beispiel bei Spotify Musik hören", erklärt Boos.

Bisher kaum automatisches Löschen von Daten

Laut ADAC haben Autovermietungen und Carsharing-Anbieter bisher nur teilweise Löschroutinen eingeführt, zum Beispiel nach der Fahrzeug-Rückgabe oder bei der nächsten Reinigung. Einige Anbieter hätten in einer Umfrage des Automobilclubs allerdings auch angegeben, Nutzerdaten gar nicht vom Fahrzeug zu löschen.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!