5

Amtsantritt zum 1. März Würzburger Kulturreferent Al Ghusain wechselt nach Essen

Der Würzburger Kulturreferent Muchtar Al Ghusain geht nach Essen und wird dort Jugend- und Kulturdezernent. Das schreibt der SPD-Politiker auf seiner Facebook-Seite. Auch die Stadt Essen hat den Wechsel bestätigt.

Von: Achim Winkelmann

Stand: 14.12.2017

Muchtar Al Ghusain | Bild: picture-alliance/dpa

Antreten wird der Würzburger Kulturreferent Al Ghusain das Amt des Beigeordneten für Kultur, das dem eines berufsmäßigen Stadtrats entspricht, demnach zum 1. März 2018. Das habe der Essener Stadtrat am Dienstag mehrheitlich so entschieden. Die Großstadt im Ruhrgebiet war 2010 Kulturhauptstadt Europas und in diesem Jahr Grüne Hauptstadt Europas.

Heimatstadt Würzburg

Muchtar Al Ghusain ist in Würzburg aufgewachsen und hat dort und in Hamburg Musik- und Kulturmanagement studiert. Danach war er Kulturamtsleiter in Schwäbisch Gmünd und Referent im niedersächsischen Kultusministerium. 2006 kehrte er nach Würzburg zurück und wurde Kultur-, Schul- und Sportreferent der Stadt. Der Abschied falle ihm nicht leicht, da Würzburg seine Heimatstadt sei, schreibt Al Ghusain auf Facebook. 2014 trat der SPD-Politiker zur Wahl für das Amts des Oberbürgermeisters an und verlor gegen Christian Schuchardt (CDU). Er hatte zuletzt selbst gefordert, dass seine Stelle neu ausgeschrieben werden soll.


5