9

Polizeieinsatz Kahl am Main: Überfall mit Axt auf Supermarkt

In Kahl am Main hat ein Unbekannter einen Supermarkt überfallen. Er soll die Kassiererin mit einer Axt bedroht haben. Laut Polizei flüchtete er ohne Beute zu Fuß in Richtung bayerisch-hessische Grenze. Verletzt wurde niemand.

Stand: 14.03.2018

Axt (Symbolbild) | Bild: colourbox.com

Mit einer Axt war ein Mann bewaffnet, der heute einen Supermarkt in Kahl am Main überfallen hat. Nach Angaben der Polizei tauchte der Unbekannte gegen 13.20 Uhr in dem Einkaufsmarkt in der Krotzenburger Straße auf und bedrohte die Kassierin mit einer Axt. Verletzt wurde niemand. Dem Sachstand nach flüchtete er, ohne Beute zu machen zu Fuß in Richtung bayerisch-hessische Landesgrenze.

Aktuell hat die Polizei eine Großfahndung gestartet und bittet um Zeugenhinweise Der Gesuchte soll etwa 175 Zentimeter groß sein, schlank, trug auffallend rote Schuhe und einen schwarzen Pullover mit einem großen weißen V  darauf.


9