0

Deutlicher Wahlsieg Christian Luksch ist neuer Bürgermeister von Winterhausen

Der klare Gewinner der Bürgermeisterwahl in Winterhausen heißt Christian Luksch. Der 49-jährige Kandidat für Unabhängige Wähler und Bürgerblock errang 71 Prozent der Stimmen. Uwe Braun, sein Herausforderer von der CSU, kam auf 29 Prozent.

Von: Barbara Markus

Stand: 16.04.2018

Luftbild Winterhausen und Sommerhausen | Bild: picture-alliance/dpa

Aus der Bürgermeisterwahl in Winterhausen am Sonntag (15.04.18) ist Christian Luksch als Sieger hervorgegangen - und das deutlich: Der Kandidat für Unabhängige Wähler und Bürgerblock bekam 71 Prozent der Stimmen. Uwe Braun, sein Herausforderer von der CSU, kam auf 29 Prozent.

Langjähriger Bürgermeister von Winterhausen tritt wegen Krankheit zurück

Von den rund 1.150 Wahlberechtigten waren nach Angaben der Wahlleiterin 71 Prozent an die Urnen gegangen. Die letzten 16 Jahre war der SPD-ler Wolfgang Mann ehrenamtlicher Bürgermeisterwahl von Winterhausen. Wegen einer schweren unheilbaren Erkrankung hatte er zum 30. Juni 2018 seinen Rücktritt erklärt.

Erste Amtszeit von Christian Luksch bis 2026

Weil es bis zur nächsten Kommunalwahl im Jahr 2020 weniger als 24 Monate sind, erstreckt sich die erste Amtszeit für seinen Nachfolger Christian Luksch damit nun bis zur übernächsten Kommunalwahl im Jahr 2026. Der 49-jährige Luksch ist Beamter des Landesamtes für Finanzen und hat angekündigt, sich zeitweise für das Ehrenamt freistellen zu lassen.


0