Unterwegs auf Bergen

Stand: 07.05.2018

Das Moderatorenteam der Mainfrankentour: Nadine Hauk, Eberhard Schellenberger, Susanne Günther, Irina Hanft und Jürgen Gläser (v.l.) | Bild: BR - Ansgar Nöth

Bei der diesjährigen Mainfrankentour gehen wir hoch hinaus: Das Bayern-1-Team reist zu vier hochgelegenen Stationen in der Region - und Sie können live mit dabei sein!

Quer durch die Region mit buntem Bühnenprogramm

Die Tour führt ab 06. Juni immer mittwochs quer durch Unterfranken – zunächst zum Kreuzberg in der Rhön. Am 13. Juni sind wir dann auf der Geißhöhe im Spessart, am 20. Juni machen wir auf dem Schwanberg Station. Zum Tourabschluss besuchen wir schließlich am 27. Juni den Saalecker Schlossberg. Es gibt ein zweistündiges Bühnenprogramm ab 11.00 Uhr und nach der Bayern-1-Mittagssendung Führungen.

Außerdem übertragen wir das Bühnenprogramm als Livestream auf die jeweilige Internetseite der aktuellen Tourstation und auch live auf BR Franken in Facebook – für alle Daheimgebliebenen. Der Facebook-Stream kann auch live von Ihnen kommentiert werden und wir gehen auf Ihre Fragen ein.

Liveblog Mainfrankentour 2018

Von Höhepunkt zu Höhepunkt

Die Mainfrankentour findet in diesem Jahr zum 20. Mal statt. Alle Stationen finden Sie hier zum Durchklicken:

Hier können Sie uns treffen!

Keine Kommentare mehr möglich. Hinweise zum Kommentieren finden Sie in den Kommentar-Spielregeln.)

pfraenkli, Mittwoch, 09.Mai, 04:22 Uhr

1. Bei der diesjährigen Mainfrankentour gehen wir hoch hinaus



Seit 1983 weiß ich, warum mich bei meinen Stadtrundgängen mit ausländischen Fach- und Führungskräften aus Asien, Afrika und Lateinamerika (CarlDuisbergCentrum und Süddeutsches Kunststoffzentrum Frankfurterstrasse) in den 70ern in meiner Heimatstadt Würzburg vor allem die Mexikaner auslachten, wenn sie "Marienberg", "Nikolausberg" "Zeller Berg" usw. von mir hörten. sie konnten keine Berge, nur kleine Hügel erkennen: seit 35 Jahren lebe ich im mexikanischen Hochtal von Anahuac auf 2300m ü.d.M.; die Berge ringsum sind alle über 3000m, der Popocatepetl, den ich manchmal vom Hausdach aus sehen kann, 5462 m hoch...

Auf jeden Fall habe ich mir die Termine schon vorgemerkt und werde hier von Mexiko aus "live dabeisein" und mir die Übertragungen auf Minidiscs mitschneiden.

Ich wünsche Ihnen allen viel Erfolg

Ihr Würzburger Hörer in Mexiko

fraenkli