BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Alles rund um die Gesundheit und Medizin | BR24

Corona

Coronavirus: Alles Wissenswerte finden Sie hier
Link auf Verteilseite

Das Coronavirus: Wie hoch ist die Ansteckungsgefahr? Muss ich Vorsorge treffen? Hier finden Sie die Corona-Regeln und alles Wissenswerte.

FAQ Corona: Was wir bisher wissen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wie gefährlich ist das Coronavirus? Wie lässt sich die Ausbreitung eindämmen? Welche Symptome zeigen sich bei einer Covid-19-Erkrankung? Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Coronavirus.

  • BR Wissen
105 Kommentare
  • FAQ zu Corona: Wann muss ich einen Test machen?
Corona, Grippe oder Erkältung: Was sind die Symptome?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Angst geht um: Wer hustet und schnieft, muss fürchten, sich mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert zu haben. Dabei kursieren auch viele andere Erreger. Wie lassen sich Covid-19, Grippe und Erkältung unterscheiden?

Warum eine Grippe-Impfung in Zeiten von Corona so wichtig ist
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Grippe-Saison steht bevor. Vor allem Risikopersonen wird empfohlen, sich jetzt gegen Influenza impfen zu lassen. Warum das gerade während Corona als wichtig gilt und alles Wissenswerte zur Grippe-Impfung.

Raumluftreiniger oder Lüften: Was hilft gegen Corona?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wenn wir uns in geschlossenen Räumen aufhalten, dann ist eine gute Luftqualität entscheidend, damit wir uns nicht mit Sars-CoV2 Viren anstecken. Helfen dagegen Raumluftreiniger oder reicht klassisches Lüften aus?

Frische Luft im Klassenzimmer: Was sind CO2-Ampeln?
SARS-CoV-2-Übertragung über mütterliche Plazenta möglich
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Französische Forscher fanden Hinweise auf die mögliche Übertragung von SARS-CoV-2 über die Plazenta der Mutter auf ihr Neugeborenes. Die Mutter war zuvor positiv auf das Virus getestet worden.

Gesundheitswissen

Steigende Zahlen: Über 200.000 Menschen 2019 an Masern gestorben
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

2016 lag die weltweite Zahl derer, die an Masern gestorben sind, auf einem Tiefststand. Seitdem steigen die Zahlen wieder. Besonders afrikanische Länder sind betroffen, weil die zweite Impfung nicht rechtzeitig erfolgt.

Forscher warnen vor mehr Tierkrankheiten beim Menschen

    Das für die Corona-Pandemie verantwortliche Virus Sars-CoV-2 stammt vermutlich ursprünglich von Fledermäusen. Forscher warnen, dass es künftig mehr solcher Pandemien geben könnte. Der Grund ? Wir Menschen und die massive Ausbeutung unserer Umwelt.

    Impfmuffel in Bayern: Warum hierzulande weniger geimpft wird
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In Deutschland sind die meisten Menschen geimpft. Doch in manchen Regionen gibt es Ausreißer, einige davon im Süden von Bayern. Hier werden manche Kinder erst spät, unvollständig oder sogar gar nicht geimpft. Die Gründe dafür sind vielfältig.

    Welttag seelische Gesundheit: Hilfen für die Psyche

      Ängste, Zwänge und Depression nehmen die Lebensfreude. Bei Arbeitnehmern steigt die Zahl der Fehltage wegen psychischer Erkrankungen. Inzwischen sind sie die zweithäufigste Ursache für eine Krankschreibung. Psychotherapien können der Seele helfen.

      Wunderarznei oder Placebo? Das Cannabis-Mittel CBD
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Wirkstoff Cannabidiol (CBD) soll beruhigen und bei einigen gesundheitlichen Beschwerden helfen - ohne Rausch und ohne Rezept vom Arzt. Doch Experten äußern Bedenken.

      Wetterfühligkeit: Wenn der Kreislauf verrückt spielt
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Erst kalt, dann warm - solche Wetterkapriolen machen so manchem zu schaffen. Bei extremen Temperaturschwankungen kommt der Körper oft nicht mit. Kopf und Knochenschmerzen, der Kreislauf spielt verrückt.

      Was ist gefährlicher: Zigarette, E-Zigarette oder Shisha?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Erstmals haben Mediziner die gesundheitlichen Folgen des Konsums von Zigaretten, E-Zigaretten und Shishas, also Wasserpfeifen, verglichen. Dazu werteten Kardiologen der Universitätsmedizin Mainz eine Vielzahl von Raucher-Studien aus.

      Tabu-Thema Mundgeruch: Was wirklich hilft

        Auch wenn keiner gern darüber spricht – Mundgeruch ist weit verbreitet: Doch darüber zu reden ist nach wie vor tabu. Dabei kann Betroffenen in der Regel schnell geholfen werden.

        Midlife-Crisis: Wenn Männer in die Jahre kommen

          Oh Mann, sich bloß nicht blamieren - immer attraktiv, potent und leistungsstark sein! Diese Anforderung kostet Kraft und stürzt manchen Mann in die Krise. Doch was, wenn "Mann" nicht mehr so kann? Gibt es eine männliche Version der Wechseljahre?

          Gefährliche Keime: So bleibt die Waschmaschine hygienisch sauber
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Sauber und porentief rein - was Waschmittelwerbung suggerieren mag, stimmt häufig leider nicht. Denn selbst die duftigste Wäsche kann gesundheitsgefährdende Keime enthalten. Tipps für eine saubere Waschmaschine.

          Polio: Kinderlähmung ist immer noch nicht ausgerottet
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Seit vielen Jahren gab es in Deutschland keinen Fall von Kinderlähmung mehr. Doch die Impfung dagegen ist nach wie vor wichtig. Im Ausland besteht weiterhin Gefahr, sich mit Polio zu infizieren. Das Virus ist nämlich immer noch nicht ausgerottet.

          Vitamin D – Fragen und Antworten zum Sonnenhormon

            Vitamin D gilt als wahres Wundermittel in der Medizin. Es soll Depressionen lindern, das Immunsystem stärken und sogar Krebs heilen können. Doch wie hoch sollte der Vitamin-D-Wert sein und lässt sich der Speicher auffüllen? Ein paar Fakten:

            Krank durchs Schwimmen und Baden

            Kann man sich im Schwimmbad oder Badesee mit Corona anstecken?
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Schwimmbad, Badesee, Meer, Fluss: Möglichkeiten, sich im Sommer im Wasser zu vergnügen, gibt es viele. Doch häufig schwingt die Angst mit, sich beim Schwimmen mit dem Coronavirus zu infizieren - eine reale Gefahr?

            Schwimmen und Baden: Diese Krankheitskeime lauern im Wasser
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Kaum auszuhalten die Hitze - erträglich für viele nur durch einen Sprung ins Wasser. Der Badespaß im Schwimmbad kann allerdings durch Keime und Pilze, die sich trotz Chlor im Wasser tummeln, getrübt werden. Es drohen Darm-, Ohr- und Hautinfektionen.

            Blaualgen in Badegewässern: Warum sind sie so gefährlich?

              Kaum wird es warm und die Seen laden zum Baden ein, wird die Freude durch erste Warnmeldungen verdorben: Blaualgenbefall. Die Bakterien können für Menschen und Tiere gefährlich werden. Woran erkennt man, dass ein Gewässer belastet ist?

              Erkältungen

              Infekte verhindern: Wie verbreiten sich Erkältungsviren?

                Niesen und Schnupfen sind wohl die lästigsten und auffälligsten Erkältungssymptome. Wieso erkälten wir uns eigentlich und warum niesen wir? Und gibt es Hilfe gegen Schnupfen und Co.?

                Was hilft gegen Erkältung?
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Winterzeit ist meist Erkältungszeit. Was kann man dagegen tun? Helfen Vitamin C, Kräutertees und warm anziehen? Ist es die Kälte, die uns zu schaffen macht? "Gut zu wissen" schaut sich verschiedene Erkältungsmythen genauer an.

                Krebs

                Weltbrustkrebstag: Sterblichkeit in Deutschland höher als in USA

                  Am 1. Oktober ist Weltbrustkrebstag. In Deutschland erkranken weniger Frauen an Brustkrebs als in den USA. Aber es versterben am Ende mehr Frauen an dieser Krebsart: 45 Prozent mehr als in den USA - das gilt für die über 70-Jährigen.

                  Brustkrebs beim Mann: Selten, aber gefährlich
                  • Artikel mit Audio-Inhalten

                  Nur ganz wenige Männer bekommen Brustkrebs. Aber wenn es sie trifft, dann sehr ernsthaft: Ihre Sterblichkeit fünf Jahre nach Ausbruch der Krankheit ist um 19 Prozent höher als bei den erkrankten Frauen.

                  Lösen Bakterien Krebs aus?

                    Dass eine Infektion mit dem Bakterium Helicobacter pylori zu Magenkrebs führen kann, ist seit einigen Jahren sicher. Nun fragen sich Wissenschaftler, ob auch andere Bakterien Krebs auslösen können. Unter Verdacht stehen einige Krankheitserreger.

                    Der Kampf gegen Krebs geht jeden einzelnen an

                      Am 4. Februar ist Weltkrebstag, in diesem Jahr zum 20. Mal. In Deutschland lautet das Motto "Ich bin und ich werde". Die Stiftung Deutsche Krebshilfe will damit zum Nachdenken aufrufen, was jeder einzelne zur Bekämpfung von Krebs tun kann.

                      WHO warnt: Krebserkrankungen werden sich bis 2040 verdoppeln
                      • Artikel mit Audio-Inhalten

                      Zum diesjährigen Weltkrebstag stellen Experten eine erschreckende Prognose auf: Die Zahl der Krebserkrankungen dürfte in den kommenden Jahrzehnten weltweit stark steigen. Zu den Gründen gehört nicht nur die steigende Lebenserwartung.

                      Prävention gegen Krebs: Experten fordern Verbot von Solarien

                        Auch im Winter braun sein - viele versuchen, das durch den Besuch im Solarium zu erreichen. Doch Mediziner fordern, die Sonnenbänke zu verbieten. Das künstliche Sonnenlicht steigere das Krebsrisiko immens.

                        Kindergesundheit

                        Lebensgefahr durch Meningokokken - Hirnhautentzündung und Sepsis

                        Augen

                        Prognose: Weltweit werden mehr Menschen schlechte Augen haben

                          Der Trend geht dahin, dass mehr Menschen schlecht sehen werden, so die Weltgesundheitsorganistaion (WHO). Das liegt zum einen daran, dass die Menschen immer älter werden, zum anderen an den veränderten Lebensumständen.

                          Office-Eye-Syndrom: Wenn der Bildschirm die Augen quält

                            Das coronabedingte Home-Office zwingt viele Beschäftigte zu noch mehr Bildschirmarbeit. Das ist auch für die Augen eine ungewohnte Belastung. Sie trocknen schneller aus, weil man vergisst zu blinzeln. Was kann man dagegen tun?

                            Wie sicher und effektiv ist das Augenlasern?

                              In Deutschland lassen jährlich etwa bis zu 150.000 Menschen ihre Fehlsichtigkeit mit einer Laserung korrigieren. Viele Anbieter buhlen um die Kunden, auch im Ausland locken Kliniken mit günstigen Preisen. Wie sicher und effektiv ist das Lasern?

                              Gesunder Schlaf

                              Müde Schüler: Fängt die Schule zu früh an?

                                Der frühe Schulbeginn in Deutschland lässt Kinder alles andere als ausgeschlafen die Schulbank drücken: Vor 8.00 Uhr liegt bei vielen Menschen die Leistungskurve noch ganz unten. Deshalb wird die Forderung laut: Schulbeginn erst um 9.00 Uhr.

                                Wenn die Psyche krank macht

                                Krank durch Ernährung

                                Wenn Tiere krank machen: Zecken, Wanzen und Co.

                                Allergien

                                Kopfschmerzen und Migräne

                                Volkskrankheit Migräne: Neues Medikament verspricht Hilfe

                                  Allein in Deutschland leiden rund zehn Prozent aller Erwachsenen an Migräne. Jetzt soll in den USA ein neues Medikament zugelassen werden, das für bestimmte Patienten möglicherweise geeigneter ist, als die oft verschriebenen Triptane.

                                  Nein, Migräne sind nicht nur starke Kopfschmerzen

                                    Am 12. September ist Europäischer Kopfschmerz- und Migränetag. Anlass, um vier der häufigsten Migräne-Mythen einem kritischen Blick zu unterziehen. Hat Migräne psychische Ursachen? Hilft Aspirin? Die vier wichtigsten Mythen im #Faktenfuchs.

                                    Kopfschmerztag - Was tun gegen Kopfweh?
                                    • Artikel mit Audio-Inhalten
                                    • Artikel mit Video-Inhalten

                                    Etwa 90 Prozent der deutschen Bevölkerung haben schon mehrmals unter Kopfschmerzen gelitten, drei bis vier Prozent leiden sogar täglich darunter. Der Griff zur Schmerztablette ist nicht immer sinnvoll, warnen Experten. Sie empfehlen Alternativen.

                                    Infektionskrankheiten

                                    Krank durch Erreger: Salmonellen, Listerien und Co.

                                    Listerien in Lebensmitteln: Wie schütze ich mich?
                                    • Artikel mit Video-Inhalten

                                    In letzter Zeit gab es immer wieder Meldungen über Listerienfunde in Lebensmitteln, vor allem in Fleisch- und Wurstwaren. Doch wie gefährlich sind Listerien wirklich? Und wie kann man sich vor einer Listerieninfektion schützen?

                                    Viren in Lebensmitteln – eine unterschätzte Gefahr

                                      Noroviren in Tiefkühlbeeren und Hepatitis-E-Viren in Mettbrötchen – kleinste Mikroorganismen können lebensmittelbedingte Erkrankungen auslösen. Jedes Jahr verursachen sie mehr als 100.000 Erkrankungen in Deutschland – Tendenz steigend.

                                      Salmonellen: Wenn Lebensmittel krank machen
                                      • Artikel mit Audio-Inhalten

                                      Besonders dort, wo es warm ist, leben sie auf: Gefährliche Keime in unseren Lebensmitteln. Man riecht und sieht sie nicht - trotzdem können in rohen Eiern, Hähnchenfleisch oder Eis Salmonellen lauern. Doch es gibt Wege, das Risiko zu reduzieren.

                                      Die großen Volkskrankheiten

                                      Wenn die Natur krank macht

                                      Melde-App: Der Eichenprozessionsspinner ist wieder da
                                      • Artikel mit Video-Inhalten

                                      Juckender Ausschlag nach dem Spaziergang? Grund dafür können die Raupen des Eichenprozessionsspinners sein. Diese Brennhaare können schwere allergische Reaktionen auslösen. Eine App soll die Vorkommen der Tiere erfassen und vor ihnen warnen.

                                      Vorsicht: Schwere Hautverbrennungen durch den Riesenbärenklau
                                      • Artikel mit Video-Inhalten

                                      Der Riesenbärenklau ist eine Giftpflanze und besonders für Kinder hochgefährlich - vor allem während der Blütezeit in den Monaten Juni bis Juli. Sein Pflanzensaft kann in Verbindung mit Sonnenlicht zu schweren Verbrennungen der Haut führen.

                                      Wenn die Umwelt krank macht

                                      Bisphenol A - Wie schädlich ist das Umwelthormon?
                                      • Artikel mit Audio-Inhalten
                                      • Artikel mit Video-Inhalten

                                      Sie sind in Konservendosen, Plastikflaschen oder Holzschutzmitteln: Chemikalien, die wie Hormone wirken. Das Gericht der Europäischen Union hat das Umwelthormon Bisphenol A als schädlich bestätigt und die Klage des Kunststoffverbands abgewiesen.

                                      Gefährliche Giftstoffe in Outdoor-Kleidung

                                        Atmungsaktiv, wasserdicht, öl- und schmutzabweisend soll sie sein, doch manche Chemikalien, die für Outdoor-Kleidung eingesetzt werden, schaden Umwelt und Gesundheit. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) rät beim Kauf zu fluorfreien Textilien.

                                        Gift in der Tier- und Pflanzenwelt

                                        Tiergifte in der Medizin

                                          Nicht nur Schlangen produzieren Gift, um Beutetiere zu erlegen oder sich zu verteidigen. Oft genug wird Schlangengift für uns Menschen zur Gefahr. Doch als Medikament bei der Behandlung von Krankheiten könnten Tiergifte dem Menschen helfen.

                                          Bärlauchsaison startet: So erkennen Sie giftige Doppelgänger
                                          • Artikel mit Bildergalerie
                                          • Artikel mit Video-Inhalten

                                          Jetzt kommt wieder die Bärlauchsaison. Wegen des milden Winters lockt der Knoblauchgeruch Gourmets jetzt schon in Wälder und Auen. Aber Vorsicht: Beim Sammeln droht Verwechslungsgefahr mit den giftigen Doppelgängern Herbstzeitlose und Maiglöckchen.

                                          #fragBR24

                                          #fragBR24💡 Wo greift das Coronavirus im Körper an?
                                          • Artikel mit Video-Inhalten

                                          Nicht jeder, der sich mit dem Coronavirus infiziert, zeigt auch Symptome. Doch in manchen Fällen geht Covid-19 auch weit über eine Atemwegserkrankung hinaus. Das Virus richtet in einigen Fällen gravierende Schäden im Körper an.

                                          #fragBR24💡 Wie machen wir uns psychisch fit?
                                          • Artikel mit Video-Inhalten

                                          Jeder kann seine psychische Widerstandskraft, die sogenannte Resilienz, stärken. Das sagt die Neuropsychologin Rebecca Böhme. Sie hat Strategien erarbeitet, die vorbeugen, aber auch während und nach einer schwierigen Lebensphase helfen können.

                                          Impfen

                                          Tot oder lebendig - was Impfstoffe unterscheidet

                                            Impfstoffe haben vielen Infektionskrankheiten ihren Schrecken genommen. Sie lassen sich in zwei Gruppen einteilen: Totimpfstoffe und Lebendimpfstoffe. Der Unterschied macht unter anderem aus, ob und wann Auffrischungsimpfungen notwendig sind.

                                            Polio: Kinderlähmung ist immer noch nicht ausgerottet
                                            • Artikel mit Video-Inhalten

                                            Seit vielen Jahren gab es in Deutschland keinen Fall von Kinderlähmung mehr. Doch die Impfung dagegen ist nach wie vor wichtig. Im Ausland besteht weiterhin Gefahr, sich mit Polio zu infizieren. Das Virus ist nämlich immer noch nicht ausgerottet.

                                            Coronavirus und Co: Wie laufen Impfstoff-Tests ab?

                                              Ob gegen das Coronavirus oder gegen irgendein anderes gefährliches Virus - ständig werden neue Impfstoffe gesucht und entwickelt, die vor der Markteinführung getestet werden müssen. Doch wie geschieht das? Hier Antworten auf die wichtigsten Fragen.

                                              Kann man trotz Impfung eine Grippe bekommen?

                                                Ältere Menschen und chronisch Kranke gehören zu den Risikogruppen, die sich gegen Grippe impfen lassen sollten. Trotz Impfung aber kann es passieren, dass man an der Grippe erkrankt. Woran liegt das? Und lohnt sich eine Impfung trotzdem?

                                                Deutlich mehr Todesopfer durch Masern
                                                • Artikel mit Video-Inhalten

                                                Die Masern breiten sich weltweit gefährlich aus. Vor allem in Afrika infizieren sich viele Menschen mit der hoch ansteckenden Krankheit. Die Zahl der Todesfälle steigt und eine Besserung der Lage ist nicht in Sicht.

                                                Grippeimpfung senkt Sterberisiko für Menschen mit Bluthochdruck

                                                  Wer an Herz-Kreislauferkrankungen oder Bluthochdruck leidet, sollte sich gegen Grippe impfen lassen, rät der Bundesverband der niedergelassenen Kardiologen. Denn eine Grippeschutzimpfung verringere das Sterberisiko der Betroffenen, so eine Studie.