| BR24

 
 

Neueste Artikel

Petition gegen Krankenhaussterben auf dem Land

Kleine Kliniken auf dem Land schließen. Der Weg zum nächsten Krankenhaus ist weit. Betroffene bangen um ihre Sicherheit. Bürger in Rothenburg ob der Tauber engagieren sich mit einer Petition gegen ein Ausbluten im ländlichen Gesundheitswesen.

Nach Schicksalsschlag: Jungunternehmerin rettet Familienbetrieb

Als ihre Eltern bei einem tragischen Unfall verunglücken, übernimmt eine junge Frau den Familienbetrieb. Auch die Unterstützung, die sie dabei erhält, könnte vielen Mut machen, die einmal vor der Frage stehen: Wie geht es jetzt weiter?

Enkeltrick: Wie schützt man sich vor dem Betrug?

In ganz Europa warnt die Polizei mit Videos vor Betrügern, die sich als Enkel oder Neffen und Nichten ausgeben, um von Senioren Geld zu ergaunern. Dahinter stecken professionell vorgehende Banden. Über den Fall einer Geschädigten aus Schwaben.

Digitalisierung und Algorithmen: Geht uns die Arbeit aus?

Jeder Dritte befürchtet, wegen Künstlicher Intelligenz seinen Job zu verlieren. Sind die Ängste begründet? Positive Stimmen blicken viel gelassener auf Algorithmen - und sehen sie als große Chance für die Arbeit der Zukunft.

Mehr als Freundschaft: Ein bayerischer Maibaum für Kroatien

Seit zehn Jahren gibt es eine Städtepartnerschaft zwischen Vaterstetten bei München und Trogir und Kroatien. Dieses Jahr haben sich die Partner etwas besonderes einfallen lassen. Und es dürfte nicht das letzte Mal gewesen sein.

Feiertagsausflug: Ein Biergarten als Mikrokosmos der EU

EU-Bashing ist eines der beliebtesten Hobbys unter Europas Populisten. Vergessen wird dabei, welche Chancen der europäische Verbund seinen Bürgern bietet. In einem Münchner Biergarten kann man sich ein Bild von den Vorteilen der EU machen.

Inklusion: Selbstbestimmt leben in einer SOS-Dorfgemeinschaft

In der SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth wohnen 162 erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung. Einblick in einen Ort, der selbstbestimmtes Leben trotz Handicap möglich macht.

Lebensmittelverschwendung: Warum gute Ware im Müll landet

Trauriger Alltag in Deutschland: Statt auf den Teller wandern viele Lebensmittel in den Müll. Von Backwaren bis Obst sind es 18 Millionen Tonnen weggeworfene Lebensmittel pro Jahr. So wollen Aktivisten gegen den "Wegwerf-Wahnsinn" vorgehen.

Messe-Wahnsinn: Wer profitiert von der Münchner Bauma?

Knapp 90 Fußballfelder voller Maschinen: Die Bauma ist die größte Messe der Welt und soll für mehrere Milliarden Euro Umsatz sorgen. Wir fassen zusammen, wer eigentlich von der Baumesse der Superlative profitiert.

Ostereier: Was taugen Farben aus dem Supermarkt?

Bald ist Ostern. Das Eier-Färben kann beginnen. Doch beim Kauf der besten Farben gilt es auf einiges zu achten. Wir checken: den Preis, die Inhaltsstoffe, die Handhabung und - das Aussehen.