Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"Maria 2.0": Bistum Würzburg bedauert Vorfall in Kirchengemeinde
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach dem Eklat um eine "Maria 2.0"-Aktion am Mittwochabend in einer katholischen Kirche in Forst im Landkreis Schweinfurt erfahren die Frauen im Internet viel Rückhalt. Auch das Bistum Würzburg bedauert den Vorfall.

Eklat zwischen Pfarrer und Frauen von "Maria 2.0"
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bei einem Gottesdienst zu "Mariä Himmelfahrt" ist es in Forst im Landkreis Schweinfurt zu einem Eklat gekommen. Mitstreiterinnen der Aktion "Maria 2.0" wollten eine ihrer Aktionen erklären. Der Pfarrer forderte sie auf, die Kirche zu verlassen.

Maria 2.0: Was hinter dem Eklat in der Kirche von Forst steckt
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mit den Worten: "Raus hier, Sie haben hier nichts zu suchen", soll der Pfarrer der katholischen Kirche in Forst versucht haben, am Mittwochabend Frauen der Aktion "Maria 2.0" aus der Kirche zu werfen. Hinter dem Streit steckt aber noch viel mehr.

Maria Himmelfahrt in Ostbayern: Nicht überall ein Feiertag

    Viele ostbayerische Gemeinden feiern zu Maria Himmelfahrt. Anders sieht es in den überwiegend evangelischen Gemeinden aus. Während die Katholiken feiern, wird dort gearbeitet.

    #BR24Zeitreise: Weihe der Kräuterbuschn
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach altem Brauch werden an Mariä Himmelfahrt in den katholischen Gottesdiensten Kräuterbuschn geweiht. Diese sollen, so die Gläubigen, vor Blitzschlag schützen, das Eheglück begünstigen, Gesundheit von Mensch und Tier fördern.

    Mariä Himmelfahrt: Geteilter Feiertag in Mittel- und Oberfanken
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der 15. August teilt den Freistaat – auch Franken. Nicht überall ist Mariä Himmelfahrt ein Feiertag. In Oberfranken beispielsweise sind etwa 46 Prozent der Gemeinden katholisch, in Mittelfranken sind es 18,1 Prozent der Kommunen.

    Bayerns Pfarrer: "Social Media ist auch Gemeindearbeit"
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Sie heißen Onlinepfarrer Andreas, Anderstschön oder Rev.Stev – die Pfarrerinnen und Pfarrer auf Twitter, Youtube und Co. Immer mehr Theologen verbreiten ihre Botschaft auch in den sozialen Medien. Von der Kirche wünschen sie sich mehr Unterstützung.

    Senioren-Rikscha: So bleiben alte Menschen in München mobil
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Alter wird der Radius oft klein. Viele Senioren kommen nur selten aus ihrer Wohnung raus. In München möchte man das ändern: Ehrenamtliche der Kirchengemeinde St. Anna unternehmen mit den Senioren Ausflüge – mit einer Fahrrad-Rikscha.

    Warum Augsburg das Friedensfest feiert
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Friedensfest ist seit 1950 ein auf Augsburg beschränkter gesetzlicher Feiertag. Mit dem Friedensfest erinnert die Stadt an die Unterdrückung der Protestanten im Dreißigjährigen Krieg. Bis heute ist das Friedensfest ein wichtiger Teil der Stadt.

    Missbrauchsvorwurf: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Pfarrer

      Neue Missbrauchsvorwürfe im Bistum Regensburg. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen Priester aus dem Landkreis Regensburg. Der Mann ist beurlaubt worden. Die Tat soll schon mehrere Jahre zurückliegen.